Dünger für Feigenbäume

Dünger für Feigenbäume

Feigenbäume nehmen nicht gut auf übermäßige Düngung. Etablierte Feigen erfordern einen Dünger-Schub von Zeit zu Zeit, wenn Wachstum langsam ist. Mehr als oft nicht, jedoch sind sie besser dran, allein gelassen.

Pflanzung von Feigen

Feigenbäume sollte nicht befruchtet werden, wenn sie nach Texas A & M AgriLife Erweiterung gepflanzt werden. Düngemittel können die jungen, zarten Wurzeln des Baumes "Brennen".

Nachverfolgen von Wachstum

Der beste Weg, um festzustellen, ob ein Feigenbaum Dünger benötigt wird um sein Wachstum zu verfolgen. Wenn die Zweige in einem Jahr weniger als einen Fuß wachsen, braucht der Baum einen Schub nach Kalifornien seltene Frucht-Züchter.

Mengen

Wenn Wachstum im jungen Bäumen langsam ist, Pfund eine halbe Anwendung empfiehlt für die Universität von Florida IFAS Erweiterung 10.10.10 Dünger drei oder vier Mal während der wachsenden Jahreszeit. Für ältere Bäume, bis die Dosierung auf zwei bis vier Pfund in drei oder vier Anwendungen.

Zeitmessung

Dünger sollte entsprechend der University of Florida in mehreren Anwendungen in den späten Winter beginnt und endet im Juli angewendet.

Risiken

Bäume, die zu viel Stickstoff über Dünger erhalten fehl, reife Früchte zu produzieren und werden anfälliger für Verletzungen von kalten Temperaturen.