Physikalische Therapie nach Karpaltunnel Operation

Karpaltunnel-Syndrom betrifft etwa 10 Prozent der Bevölkerung und mehr als 500.000 Operationen werden täglich durchgeführt, um die schmerzhaften Symptome zu lindern. Nach Operation werden das Handgelenk und Hand geschwollen, steif, schwache und weniger flexibel sein. Physiotherapie, vermutlich als Teil der den Rehabilitationsprozess, Stärke und Geschwindigkeit der Wiederherstellung erhöhen.

Empfehlung

Viele Ärzte schlagen physikalische Therapie zusätzlich zu einem Heim-Trainingsprogramm. Empfehlung für die physikalische Therapie hängt von der Schwere der Schäden vor der Operation und die Bedingung der Hand nach der Operation. Bei die Operation auf beide Hände gestützt, ist physikalische Therapie dringend empfohlen, um die Wiederherstellung der ersten Hand zu beschleunigen, vor der Durchführung der Operation auf dem Sekundenzeiger.

Behandlung

Physikalische Therapie beginnt in der Regel innerhalb weniger Tage nach der Operation während der Arm noch in einer weichen Besetzung umschlossen wird. Sitzungen möglicherweise zwei oder drei Mal pro Woche für etwa vier bis sechs Wochen. Therapeuten verwenden eine Kombination aus Eis, Massage, betreute Dehnung und Übungen im Verlauf der Behandlung. Hitze, Ultraschall, Paraffinwachs und elektrische Stimulation können auch gelegentlich verwendet werden.

Erstbehandlung

Ärzte empfehlen, die für die ersten paar Tage nach der Operation, halten Sie die Hand über Herzhöhe erhöhten und Eisbeutel auf das Handgelenk in regelmäßigen Abständen zu Hause, um nach unten Schwellungen halten anwenden. Ein Physiotherapeut verwendet Weichteile Massage Eis in die ersten Besuche und zur Bekämpfung sowie Schwellungen. Denn dort noch Stiche in der Wunde werden, Übungen werden grundlegende und konzentriert sich in erster Linie auf die Verbesserung der Beweglichkeit in den Fingern und der Hand. In diesen frühen Tagen der Erholung gehören Übungen, biegen die Finger öffnen und Schließen der Hand und, schließlich, langsam drehen das Handgelenk. Assistierte Strecken werden auch verwendet, um die Flexibilität zu erhöhen.

Fortgeschrittene-Therapie

Innerhalb von 10 bis 14 Tage nach der Operation Stiche entfernt werden und eine Handgelenk-Bandage mit Metall Stabilisator wird anstelle der sanften Stimmen getragen werden. Therapie konzentriert sich auf die Steigerung der Stärke. Patienten werden packende Übungen und heben leicht mit den Fingern beginnen. Sanftes klopfen auf die Narbe und Reibung Massage wird verwendet um Empfindlichkeit im Bereich Schnitt zu verringern. Therapeuten werden auch eine Reihe von "Faust-Positionen", die ermutigen sehnen innerhalb der Sehnenscheide schieben und verhindern, dass Narbengewebe Aufbau rund um die ausgeschnittene Karpal Ligamentum vorstellen.

Neuartige Therapien

Fortschreiten der Rehabilitation Übungen sollen die Hand zu stärken, um Muskeln und Gelenke zu stabilisieren. Patienten beginnt zu drücken und einen besonderen Kitt zu dehnen. Handgelenk Curls, werden bei gedrückter ein 1 bis 2 Pfund Gewicht und Bewegungen, die feinen Motorsteuerung zu fördern auch eingeführt werden. Das Ziel der Therapie in dieser letzten Phase ist der Patient an ihren Arbeitsplatz zurückkehren und andere Aktivitäten vorzubereiten. Weil bestimmte berufliche und Freizeit-Nutzung kann manchmal verursachen oder zu Karpaltunnelsyndrom verschlimmern, zeigen Therapeuten Patienten eine Vielzahl von Techniken zur Vermeidung künftiger Probleme.