So reinigen Sie eine schmutzige Dusche-Pfanne

So reinigen Sie eine schmutzige Dusche-Pfanne

Der Wanne oder die Basis der Dusche kann mit Schmutz, Dreck, Schimmel und Seife Abschaum beschmutzt werden. Es ist schwer sauber zu fühlen, nachdem Heraustreten aus einer schmutzigen Dusche und Duschen in einer schmutzigen Dusche nicht sehr hygienisch ist. Reinigen Sie eine Dusche Wanne gründlich mindestens einmal pro Woche um hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen und Seife Abschaum. Wischen Sie die Pfanne nach unten und spülen Sie ihn gut nach jedem Gebrauch saubere Dusche beibehalten.

Anweisungen

Leichte Reinigung

•Wash die Fläche mit einem nassen Schwamm und Spülmittel, Oberfläche Schmutz zu entfernen. Spülen Sie gut.

•Spray die gesamte Oberfläche der Wanne Dusche mit einem Zitrus-basierte Reinigungsprodukt oder ein Reiniger für Badezimmer konzipiert. Lassen Sie den Reiniger für 10 Minuten sitzen.

•Wipe die Fläche mit einem sauberen Schwamm. Verwenden einer steifen Bürste entfernen Sie hartnäckige Verschmutzungen oder Schmutz. Spülen Sie gut.

Tiefenreinigung

•Pour weißer Essig in die Pfanne und Gestrüpp mit einer steifen Bürste entfernen Schimmel und Seife Abschaum. Spülen Sie gut. Wenn die Dusche-Pfanne ist nicht ausreichend sauber, fahren Sie mit Schritt 2.

Spielesounds 1 Tasse heißes Wasser und 1 Tasse Wasserenthärter. Gelten Sie die Lösung für die Dusche-Wanne mit einem sauberen Schwamm. Schrubben Sie mit einer steifen Bürste, wenn nötig. Spülen Sie gut. Wenn die Dusche-Pfanne ist nicht ausreichend sauber, fahren Sie mit Schritt 3 fort.

• Hinzufügen 1 Tasse weißen Essig, 1/2 Tasse Backpulver und 1 Tasse Ammoniak zu 1 Gallone heißes Wasser. Wenden Sie die Mischung in die Pfanne Dusche mit einem sauberen Schwamm. Schrubben Sie mit einer steifen Bürste, wenn nötig. Wenn die Dusche-Pfanne ist nicht ausreichend sauber, fahren Sie mit Schritt 4 fort.

• Ein Stück Ammoniak oder Backen-Soda um hartnäckige Flecken mit einem sauberen Schwamm. Spülen Sie gut.

Tipps & Warnungen

  • Tragen Sie immer Gummihandschuhe beim Arbeiten mit Ammoniak.
  • Verwenden Sie Ammoniak in gut gelüfteten Bereichen. Vermeiden Sie in die Dämpfe Einatmen.
  • Mischen Sie nie Bleichmittel und Ammoniak.