Die besten Möglichkeiten zu verringern pH-Wert im Teich hartes Wasser

Ob mit einem Teich, der ein wichtiges Merkmal in Ihrer Landschaft ist oder nur ein Bauernhof Teich heraus in einem Feld zu tun haben, kann die Überwachung der Wasserqualität eine enorme Auswirkung auf die Fähigkeit des Wassers, Leben erhalten haben. PH-Wert des Wassers hat einen großen Einfluss auf die allgemeine Gesundheit und Vitalität der Fische, und sie bestimmt auch, ob bestimmte Wasserpflanzen oder nicht überleben können. Hohe pH-Werte können gefährlich sein und zu wissen, wie sie zu reduzieren, ist wichtig, wenn Sie bestimmte Arten von Leben in Ihrem Teich pflegen wollen.

Häufig testen

Die verbundenen Koi-Vereine von Amerika (AKCA) betont, dass Testen der erste und wichtigste Schritt ist, wenn Sie versuchen, einen bestimmten pH-Wert im Teichwasser pflegen. Prüfung ist am effektivsten, wenn Ergebnisse "auf Millimeterpapier über einen Zeitraum von mehreren Prüfungen," zusammengehörige, im Gegensatz zu einem einzelnen Test durchführen. Erwarten Sie einige Schwankungen Teich pH-Wert im Laufe der Zeit, und mehrere Tests verhindert, dass Sie versehentlich ein Problem zu behandeln, wenn keine vorhanden waren. Wenn jedoch Ihr Testbatterie der pH-Wert höher als der normale pH-Wert (8.0 oder höher) decken, dann es gibt einige grundlegende Schritte, die Sie ergreifen können, um die Wasserqualität zu verbessern.

Zwei Schritte zur Behandlung von Alkalität

Teich-Doc, einer Internetressource für gemeinsame Teich Wasser Qualitätsprobleme, weist darauf hin, dass "einfach Absenken des pH-Wertes ist nur eine temporäre Lösung für das Problem. Es muss stabil sein." Wenn Sie Ihren Teich Alkalität anzugehen, dann werde behandeln das Problem in zwei Schritten: zuerst müssen Sie die gesamte Alkalität des Wassers auf ein sicheres Niveau zu senken, und dann musst du die gesamte Umgebung zu stabilisieren, so dass die Alkalität nicht gleich wieder gehen, wo es war.

Senkung des pH-Wertes ist einfach und kann ohne Chemikalien durchgeführt werden, solange die Situation nicht schwerwiegend ist. In den meisten Fällen wird Kohlendioxid (CO2) der Umgebung einfach hinzufügen pH-Wert deutlich niedriger. Laut William Wurts und Robert Durborow von der südlichen Regionalzentrum der Aquakultur Kohlendioxid lehnt sich natürlich auf die saure Seite und können auf verschiedene Weise hinzugefügt werden. Weil er CO2 in der Atmosphäre ausgesetzt wird, läuft Regenwasser sauer. Mit Hilfe einer Regentonne oder finden einen Weg zum Niederschlag in Ihrem Teich abzulenken bieten ein natürliches Gleichgewicht zu hohen pH-Wert. Darüber hinaus erspart dies Ihnen erspart, in regelmäßigen Abständen den Teich zu füllen, wie Verdampfung auftritt. Grundwasser läuft auch sauer, und wenn Sie einen Brunnen haben kann dies auch verwendet werden. Dies sind die besten Lösungen, denn eine der Ursachen der Alkalität im Teichwasser Prinzip Verdunstung, die die natürlichen pH-Wert-Anhebung Auswirkungen von Beton und Kalkstein konzentriert.

Suche nach einer konsistenten Quelle leicht sauren Wasser Ihren Teich hinzu tun viel, um die Umgebung zu stabilisieren. Jedoch weitere Anstrengungen erforderlich, möglicherweise besonders beim unteren Teich neu Beton gegossen wird. Norm Meck, kann schreiben für das Aquarium Leben, Notizen, die Belüftung häufig positive Auswirkungen für Teich Wasser haben, die entweder sauren oder alkalischen ausgeführt. Darüber hinaus bieten bestimmte Bakterien ein natürliches Gleichgewicht im Wasser aufgrund ihrer Atemwege Muster. Gesunde Bakterien für Teichwasser können aus Hobby Shops und Aquarium Läden erworben werden.

Entscheiden Sie sich für die langsamen, stetigen Wandel

Bei der Behandlung von Problemen pH-Wert in Teichwasser, warnt Meck Chemikalien nur in Notfällen eingesetzt werden sollte. Obwohl die Fische und Pflanzen im allgemeinen pH-Werte von möglichst tief reichen anpassen kann als 6.0 so hoch wie 9.0, sie verarbeiten keine schnelle Veränderungen gut. Eine schrittweise Lösung wie, produziert durch die schrittweise Einführung leicht saures Wasser erlaubt alle Lebensformen im Teich langsam anpassen. Sie werde auch sicherstellen, dass keine mikroskopischen Bakterien dabei geschädigt werden, die Sie auf eine stabile, gesunde Umgebung führt in denen Fische, Pflanzen und Bakterien im Gleichgewicht leben können.