Entfernen von Skunk-Geruch auf Menschen mit Tomatensauce

Entfernen von Skunk-Geruch auf Menschen mit Tomatensauce

Der Geruch von Stinktier Spray ist weithin bekannt und gefürchtet im ganzen Land. Immer durch ein Stinktier gesprüht, kann eine sehr traumatische Erfahrung sein, aber es ist nicht das Ende der Welt. Eine einfache Hausmittel aus Tomatensoße und Essig kann helfen, zu lindern den Skunk-Geruch und gelangen Sie zurück zu Ihrem normalen Leben.

Tomaten-Sauce

Tomatensauce wurde oft als Norm Heilmittel an den Geruch von diesen schrecklichen Stinktier-Spray angepriesen. Prüfungen haben herausgefunden, dass Tomatensaft vollständig dem Stinktier Geruch loswerden kann. Der Grund, dass Leute glauben, dass der Geruch verschwunden ist ist ein Phänomen bekannt als olfaktorische Ermüdung. Während diese Bedingung ist der Skunk-Geruch so stark, dass die Nase überwältigt wird. Wenn die Nase überlastet ist es greift andere Gerüche auf und stoppt bemerken die überwältigende ein. Wer in Tomatensaft sitzt werden nur in der Lage zu riechen die Tomaten und glauben, dass der Skunk-Geruch verschwunden ist. Jedoch wird jeder um sie herum noch den Stinktier Gestank riechen können.

Olfaktorische Ermüdung

Olfaktorische Ermüdung tritt in den Nerven, mit denen nachverfolgt Gerüche. Nur riecht wie mit jeder anderen Empfindung langweilig im Laufe der Zeit. Dies geschieht, weil die Nerv Membrane unfähig halten mit der Änderungsrate durch den Geruch platziert ist. Es kann mithalten mit ihm für ein paar Minuten, aber im Laufe der Zeit der Geruch übertrifft die Membran und beginnt zu langweilig. Schließlich ist es überhaupt kaum wahrnehmbar und neue Gerüche werden offenbar viel mächtiger als die alten.

Was funktioniert

Eine einfache Mischung bestehend aus Wasserstoffperoxid, Backpulver und Spülmittel kann vollständig Stinktier Gerüche verlassen Sie riecht frisch neutralisieren. Mix 1 Qt von frischen Peroxid müssen mit ¼ Tasse Backpulver und 1 Teelöffel Spülmittel gemischt werden. Die Zutaten haben in einem offenen Behälter gemischt werden, da eine geschlossene explodieren kann. Die Lösung sollte Kontakt mit Haut und Haar für fünf Minuten vor dem Entfernen bleiben. Es funktioniert durch die Umwandlung der duftenden Thiole in einer völlig geruchlos Säure.

Vermeidung von Skunks

In Stinktiere zu vermeiden am einfachsten durch das Aufstellen von Barrieren rund um Ihre Immobilie. Stinktiere können unter einem Zaun, Graben, so es wichtig ist, Ihren Zaun mindestens 1 Fuß unterirdisch begraben. Es hilft auch, den Zaun aus 6 bis 12 Zoll unten abgeschrägt. Entfernen Sie alle großen Haufen von Holz, unbewohnte Unterstände oder alte Autos aus Ihrem Garten, weil diese alle Stinktiere anziehen werden. Sie sollten auch vermeiden, verlassen alle Tiernahrung im Freien oder Müll, der nicht abgedeckt ist.