Meine Tacca Chantrieri-Blumen sind nicht schwarz drehen.

Die Tacca Chantrieri oder schwarze Batflower ist ein Rhizom oder Tuberöse krautige Pflanze aus der Gattung Tacca. Eine native Pflanze aus Asien, die Tacca Chantrieri ist eine seltene Art Neuheit Gründen in den USA angebaut.

Identifikation

Tacca Chantrieri ist eine mehrjährige hoch zwei-Fuß-Pflanze mit dicken Stielen und schöne Paddel geformt Belaubung. Die Tacca Chantrieri blüht mit einer dunkel rotbraun, fast schwarze Blume, gekoppelt mit dünnen, hängenden fadenförmigen Brakteen des dunkles Kastanienbraun, die an einen Fuß in der Länge messen. Breiten, aufrechte dunkel kastanienbraune Brakteen wachsen hinter der dunklen weinrot Blütenstand.

Pflanzenpflege

Tacca Chantrieri Pflanzen benötigen Feuchtigkeit und viel Schatten. Der Blumentopf muss gute Luftzirkulation haben. Tacca Chantrieri Pflanzen gedeihen in leichten, gut durchlässiger Boden mit einer leicht sauren Basis. Die schwarzen Batflower gerne feuchte Böden vermeiden aber über Bewässerung oder Wurzel Schäden können auftreten. Die Blätter der Tacca Chantrieri entwickeln in aufrechter Form, herabhängenden Pflanzen Blätter sind ein Zeichen für mangelnde Feuchtigkeit in der Luft rund um die Pflanze.

Falsche Vorstellungen

Es gibt vier verschiedene Arten der Gattung Tacca, die langen, dünnen, fadenförmigen Hochblättern entwickeln. Die weißen Batflower (Tacca Integrifolia) hat dunkel kastanienbraun pendelnd Hüllblätter wie die schwarzen Batflower; Allerdings sind die aufrechten Hochblättern weiß mit lila Adern. Diese zwei Blütenpflanzen sind sehr ähnlich und leicht falsche für den anderen.