So ändern Sie die Richtung eines Motors einphasig

Einphasige Motoren angesteuert durch die Kräfte des Elektromagnetismus. So dreht sich der Rotor in einer bestimmten Richtung Süden oder negative Pole des Stators seine Nord- oder Positive Pole näher bringen, sind die magnetischen Pole der Rotor und Stator des Motors angeordnet. Sobald der Rotor North Pole des Stators Südpol erreicht haben, wechselt der elektrische Strom ihre Polarität. Dadurch entsteht einen Zyklus der körperlichen Abstoßung und Anziehung, die den Rotor dreht. Die Richtung eines Einphasen-Motors wird durch den Wechsel der Position und damit die Polarität der Rotor Drähte geändert.

Anweisungen

• Trennen Sie den Motor aus der Steckdose. Untersuchen Sie das Motorgehäuse, Verdrahtung Anweisungen zu überprüfen. Die Anweisungen möglicherweise auf oder nahe dem Typenschild des Motors, der einen Aufkleber oder ein kleinen Metall Zeichen ist. Die Verdrahtung Anweisungen können auch im Motorklemmkasten oder auf der Innenseite der Abdeckung Anschlusskasten geklebt. Entfernen Sie den Motor Außengehäuse.

• Entfernen Sie der Motor-Klemmkasten Gehäuse von neugierigen es ausschalten oder Entfernen der Schrauben. Trennen Sie die Kabel, die den Strom Kabel Draht herstellt, der aus der Klemmkasten Gehäuse führt.

• Untersuchen Sie die Klemmen. Wenn Sie einen standard Einphasen Motor haben, suchen Sie zwei Drähte, die Schraubklemmen zugeordnet sind, die auch die Strom Kabel Drähte mit ihnen verbunden sind. Lösen Sie die terminal-Schrauben und entfernen Sie die Kabel. Interchange ihre Positionen und Haken oder wickeln Sie ihren Enden auf den gegenüberliegenden Schraubklemmen. Ziehen Sie die Klemme Schrauben um die Drähte zu sichern. Haben Sie eine andere Art von ein-Phasen-Motor, suchen Sie nach vier Drähte, die an vier Schraubklemmen angeschlossen werden. Es werden zwei Schrauben auf jeder Seite des Klemmenkastens. Lösen Sie die oberen zwei Schraubklemmen. Entfernen Sie die Kabel von der oberen zwei Schraubklemmen, interchange ihre Positionen und Haken oder wickeln Sie ihren enden um auf der gegenüberliegenden Schraubklemmen. Ziehen Sie die Schrauben um die Kabelverbindungen zu sichern.

• Suchen Sie ein zentrifugaler Schalter direkt auf den Rotor des Motors. Wenn Ihr Motor nicht haben, müssen Sie nicht diesen letzten Schritt zu tun. Wenn haben Sie ein, Sie einen großen einphasiger Motor haben und Sie müssen ändern Sie die Position der beiden Ableitungskabel auf den Rotor ab. Beziehen sich auf den Schaltplan am Motor die Drehrichtung des Motors zu bestimmen. Oder Sie können einfach schauen Sie am Ende der Motorwelle. Der Draht wird es entweder im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn Richtung aufgewickelt werden. Die roten Drähte sind die laufenden gewundenen Drähte. Das schwarze Kabel sind die gewundenen Drähte ab. Tauschen Sie die Position der beiden schwarzen Drähte auf dem Rotor. Wickeln sie laut Verdrahtungsplan.