Weiße Flecken im Gesicht zu Hause Behebung

Weiße Flecken auf der Haut können eine Pilzinfektion genannt Tiena versicolor vertreten. Diese Bedingung ist weit verbreitet und wird durch den Pilz Pityrosporum Ovale (eine Art von Hefe Auftritt auf der Haut) verursacht. Bestimmte Bedingungen, wie Hitze, können diese Bedingung zu einem Problem führen. Personen, die auftreten können, die meisten Schwierigkeiten mit Pigmentierung neigen, Afro-Amerikaner zu sein. Veränderungen wie Hypo-Pigmentierung (Verlust an Pigment) oder hyper-Pigmentierung (verstärkte Pigment) möglicherweise häufiger bei dieser Bevölkerungsgruppe.

Anweisungen

• Waschen Sie Ihr Gesicht verwenden häufig eine feuchtigkeitsspendende Seife, wie Elfenbein, Taube oder einer anderen Marke mild. Mit einer rauen Seife trocknet die Haut.

• Tupfer die Haut zweimal täglich mit einer Lösung aus Apfelessig mit Wasser vermischt. Die säurehaltige Natur der Essig kann helfen, das Wachstum von Bakterien und Pilzen zu verhindern.

• Wenden Sie ein rezeptfreies Schuppen Shampoo auf einen Wattebausch und Tupfer die Haut. Diese Methode kann als Alternative zu Apple Apfelessig Behandlung erfolgen.

• Ausschließen, eine Pilzinfektion. Wenn keine Besserung nach einer Woche der Behandlung mit dem Shampoo und Essig vermerkt ist, können Sie eine Pilzinfektion ausschließen.

• Peeling die Haut. Wenn die Bedingung keine Pilzinfektion ist, versuchen Sie, Peeling der Haut um abgestorbene Hautzellen zu entfernen, die angesammelt haben. Verwenden Sie einen kommerziellen Scrub, der Peeling Vorteile hat.

Tipps & Warnungen

  • Wenn die oben genannten Behandlungen nicht Erleichterung bereitstellen, aufsuchen Sie einen Arzt. Vitiglio und andere Erkrankungen, die nicht auf Hausmittel reagieren können die Ursache sein.