Frühe Anzeichen & Symptome von Herzerkrankungen bei Frauen

Gefährlicher als Krebs, Herzerkrankungen bei Frauen birgt potenziell tödliche Risiken. Zum Glück kann sie durch Früherkennung und Änderungen des Lebensstils verhindert werden. Jüngere Frauen müssen auf der Hut auch sein. Die Erscheinungsformen und Auswirkungen sind unterschiedlich bei Frauen--damit sachgerechte Information und Pflege muss für bessere Gesundheit des Herzens folgen.

Bedeutung

Frauen sind auf Gefahr von Herzerkrankungen, da sie älter werden. Schätzungsweise 60 Prozent der Todesfälle beziehen sich auf Herzerkrankungen, im Vergleich zu Krebserkrankungen. In der Tat Herzkrankheit ist die häufigste Todesursache für Frauen 65 Jahre und älter. Jüngere Frauen sollten auch vorsichtig, sein, wie Herzkrankheiten auch deutlich unter denen im Alter von 25 bis 45 Abbildung. Kenntnis der Risikofaktoren und Symptome kann helfen, das Auftreten von Herzerkrankungen vorzubeugen.

Frühwarnungen

Einige der häufigsten frühen Anzeichen von Herzerkrankungen bei Frauen in der Regel unbemerkt oder sind als gemeinsame Krankheiten angibt. Dazu gehören ungewöhnliche Müdigkeit Tage oder Wochen vor einem Herzinfarkt. Zusammen mit solcher Zeichen kann Kurzatmigkeit Atem und Brust Unbehagen, Angst, Schlafstörungen, Verdauungsstörungen.

Akute Symptome

Medizinische Erkenntnissen zufolge während Männer leiden unter Schmerzen in der Brust einengende, Frauen Schmerzen in verschiedenen Teilen des Körpers auftreten. Anzeichen für Herz-Stress können Dichtigkeit gehören; ein brennendes Gefühl; und Druck in den oberen Rücken, Schultern, Hals, Arme und (manchmal) der Kiefer oder Hals. Kribbeln, Schwindel und kalter Schweiß kann auch auftreten.

Risikofaktoren

Die Wahrscheinlichkeit von Herzerkrankungen wird weiter erhöht, wenn eine Frau die Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Übergewicht, Depressionen, hoher Cholesterinspiegel, extremen Stress und Diabetes hat. Frauen, die Rauchen und sesshaften Lebensweise sind ebenfalls mögliche Kandidaten für Herzkrankheiten. Die plötzliche Abkühlung von Östrogen in den Wechseljahren-gealterte Frauen offensichtlich kann auch die kleinen Blutgefäße, wodurch sich das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen beeinflussen.

Überlebenschancen erhöhen

Einige Lebensgewohnheiten überdenken kann einen Start besser Gesundheitsmanagement. Hinzufügen von mehr körperliche Aktivitäten im Leben ist der Schlüssel. Ein gesundes Herz kann durch moderater Bewegung, wie flottes Wandern, Joggen und Radfahren, gefördert werden. Eine gute Pflege sicher Gewicht, Rauchen und eine Cholesterinarme Ernährung beenden einen locker Lebensstil um Herzerkrankungen entfernt zu halten.

Frauen mit hohem Blutdruck sind Herzen Verordnungmedizin, gegeben, die müssen entsprechend getroffen werden, um wirksam zu sein. Regelmäßige Besuche der Kardiologe ist der beste Weg, die Gesundheit des Herzens, zusammen mit einem guten Plan für Ernährung und Bewegung zu überwachen.