Was sind die Behandlungsmöglichkeiten für Lymphom im Stadium 5 bei Hunden?

Lymphom ist eine der häufigsten Krebsarten, die Tierärzte bei Hunden zu sehen. Bestimmte Rassen möglicherweise ein erhöhtes Risiko für Lymphome, aber es kann jede Rasse beeinflussen. Lymphom entfallen 10 bis 20 Prozent der Krebs bei Hunden gefunden. Die Lebenserwartung eines Hundes mit unbehandelten Lymphom beträgt vier bis fünf Wochen.

Chemotherapie

Chemotherapie kann die erwartete Lebensdauer der ein Hund erweitern, wie es mit den Menschen. Drogen sind oral eingenommen oder injiziert der Hund täglich. Dazu gehören Prednison, ein Steroid verwendet, um viele Arten von Krebs zu behandeln und zu lindern Schwellungen; Doxorubicin, eine weitere gemeinsame krebsbekämpfende Droge verwendet, um Krebszellen zu zerstören; Cytoxan, die stoppt das Wachstum von Tumorzellen; und Elspar, die für Tumorwachstum benötigten Proteine blockiert.

Der Tierarzt diese Medikamente in einer kontrollierten Umgebung verwaltet und kann wählen, um den Hund mit einem oder mehreren Drogen zu behandeln. Trotz der landläufigen Meinung muss Hund Chemotherapie nicht die gleichen Nebenwirkungen wie beim Menschen. Es kann jedoch in der Verlängerung der Lebensdauer des Hundes, je nach seinen Gesundheitszustand vor Beginn das Behandlung-Protokoll erfolgreich.

Komfort-Maßnahmen

Hunde müssen keine sehr lange Lebenserwartung--die meisten live irgendwo zwischen 10 und 20 Jahren (oder weniger, für größere Rassen). Ein Hundeleben durch sogar 12 Monate zu verlängern kann entfallen 10 Prozent seiner Lebensdauer, das ist von Bedeutung. Deshalb viele Behandlungen in Schritt 5 Lymphom neigen zu den Hund in seinen letzten Monaten bequem zu machen. Prednison allein ist oft gegeben, Schwellung und Schmerzen zu reduzieren.

Nicht-traditionellen Verfahren

Laut einem Artikel in der Vancouver Sun war Washington State University im Jahr 2008 die erste Anlage Hunde, zu einem Preis von mehr als $20.000 Knochenmarktransplantationen anzubieten. Diese Prozedur, die Tausende von Menschenleben gerettet hat in der Vergangenheit jetzt für unsere Hunde Freunde--möglich ist, hatte es nicht routinemäßig für Hunde angeboten.

Einige Besitzer haben festgestellt, dass allogenen Stammzell-Transplantation eine wirksame Behandlung für Lymphom im Stadium 5 ist, aber die Kosten unerschwinglich sind und die Vorbehandlung--hoher Dosen von Chemotherapie---lassen den Hund in einem miserablen Zustand.