Pflanzen, die Nandina Sträucher ergänzen

Himmelsbambus oder himmlischer Bambus (Nandina Domestica) hinzugefügt Ihren Garten mit seinem ganzjährigen, immergrüne Laub glänzend, grüne Farbe. Im Frühling blühen Nandinas mit rosa-weiße Blüten, gefolgt von Clustern von roten Beeren, die im Herbst und zuletzt durch den Winter zu erscheinen. Diese 10 Fuss hohen Strauch wächst in feuchten, reichen Boden und Halbschattig in US Department of Agriculture Pflanze Winterhärtezonen 6 bis 9, so Begleiter wählen Sie Pflanzen, die auch gedeihen in diesen Bedingungen.

Sträucher

Die Zwerg-Latschenkiefer (Pinus Mugo var. Pumilio) wächst auf 6 Fuß hoch und helle grüne, immergrüne Nadeln hat. Es ist hardy in USDA Zonen 2 bis 9 und wächst gut in der Sonne bis Halbschatten und feuchter Erde. Die "Diablo" Eastern Ninebark (Physocarpus Opulifolius "Diablo") wächst auch gut mit der Himmelsbambus. Hardy in USDA Zonen 2 bis 7, hat dieser Laubbaum Sorte purpurrot Laub und blüht mit kleinen, Rosa-weiße Blüten. Es gedeiht in Sonne oder Halbschatten und verträgt nassen Boden zu trocknen.

Boden-Abdeckungen

Der "Blue Pacific"-Wacholder (Juniperus Conferta "Blue Pacific") ergänzt zudem Nandinas. Dieses immergrün wächst auf 1 Fuß hoch aber Aufstriche 9 Fuß, erstellen eine Dichte Matte blau-grünem Laub. Es ist hardy in USDA Zonen 5-9 und wächst in Sonne oder leichten Schatten und gut durchlässiger Boden.

Stauden

Pflanzen Sie für ein Spritzer Farbe hell in der Nähe Ihrer Nandina-Strauch Koralle Glocken (Heuchera Sanguinea). Diese Stauden wachsen zu 18 Zoll groß und mit rosa und rote Blüten auf dem herzförmigen Laub blühen. Koralle-Glocken sind hardy in USDA Zonen 3 bis 8 und bevorzugt nahrhaften, gut durchlässiger Boden in sonniger, teilweise schattigen Standorten. Pflanzen Sie für frühe Frühlingsblüten und attraktiven Sommer Laub Wild Ginger (Asarum spp.). Diese kleine Staude wächst auf 10 Zoll groß und bevorzugt feuchte, schattige Plätze, also Pflanzen es im Schatten von Ihrem Nandina umgewandelt. Es ist hardy in USDA Zonen 4 bis 8 und hat dunkle, herzförmige Blätter.

Ziergräser

Chinaschilf (Miscanthus Sinensis) Gras wächst in einer Vielzahl von Größen und Farben, z. B. "Silbernen Feder" eine 7-Fuß-hohe Zuchtform, die hardy in USDA Zonen 4 bis 9, und "Gracillimus" oder jungfräulich Gras, bildet ein 8-Fuß-Hügel und hardy in USDA Zonen 5-9. Jungfräulich Gras wächst in Sonne Licht Schatten und gut durchlässiger Boden. Für kleinere Gras, Pflanze Rosa Haargras oder Hirsch-Gras (Muhlenbergia Capillaris). Dieses 3-Fuss-hohen Gras ist hardy in USDA Zonen 6 bis 9 und wächst in aufrechte Horste von dünnen und luftigen Laub. Es blüht mit rosa, lila und grau Blütenstände und wächst gut in sonnigen bis leicht schattigen Standorten mit gut durchlässiger Erde.