Was sind die Behandlungsmöglichkeiten für späten Stadium Lyme-Borreliose Gelenkschmerzen?

Lyme-Borreliose ist eine entzündliche Erkrankung, die durch Zeckenbisse Hirsch verbreitet wird. Spätstadium Lyme Krankheit ist chronisch und persistent. Es ist auch Stufe 3 oder tertiären Lyme-Krankheit genannt.

Symptome

Spätstadium Lyme-Borreliose (LD) ist strenger als früh und es ist potenziell auch kräftezehrend. Symptome kann der späten Stadium LD Wochen, Zuschneiden, Monate oder in einigen Fällen einige Jahre später ein Tick beißen. Einige der Symptome der späten Stadium LD gehören Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schlaf Störungen, chronischen Gelenksentzündungen, gemeinsame Entzündung in die Knie und andere Gelenke und Gedächtnisverlust. Schwerere Symptome umfassen:• Verringerte sich um Bewusstsein• Verwirrung• Taubheitsgefühl und Kribbeln• Abnormale Lichtempfindlichkeit

Behandlung & Früherkennung

Wenn LD früh diagnostiziert wird, hat es mit Antibiotika behandelt und ziemlich leicht geheilt. Und die meiste Zeit, sogar späten Stadium LD kann effektiv behandelt werden. Aber ein Teil des Problems mit LD ist der Weg der Krankheit fortschreitet oder schlimmer wird, und die Art, wie Menschen auf die Behandlung reagieren kann von Person zu Person variieren; die Behandlung schwieriger machen. Es bedeutet auch, dass manche Symptome haben können, die für Monate oder sogar Jahre nach der Behandlung verweilen. Außerdem ist es wichtig zu beachten, dass in seltenen Fällen LD bleibende Schäden verursachen kann. Das entscheidende an LD ist um Behandlung unmittelbar nach von einer Zecke gebissen zu erhalten; die längere Behandlung verzögert, desto schlimmer die Krankheit sein kann.

Späten Stadium Gelenkschmerzen & Behandlung

Nach der Centers for Disease Control and Prevention (CDC), nach mehreren Monaten beginnt rund 60 Prozent der Menschen, die Behandlung der Infektion nicht bekommen, sporadische Anfälle von Arthritis, mit schweren Gelenkschmerzen und Schwellungen zu haben. Die großen Gelenke sind diejenigen, die am häufigsten betroffen sind, besonders die Knie.Es gibt drei orale Antibiotika, die empfohlen werden, um praktisch alle Symptome von LD, einschließlich Spätstadium---Doxycyclin, Amoxicillin und Ceftin zu behandeln. Für Gelenkschmerzen und Arthritis aus späten Stadium LD verschreiben Ärzte in der Regel Medizin, die Schwellung und Schmerzen reduziert. Und falls erforderlich, kann die überschüssiger Flüssigkeit aus den betroffenen Gelenken entwässert werden.