Was tun, wenn ein Kind einen Anfall hat

Abnorme elektrische Entladungen im Gehirn eines Kindes können Krämpfe verursachen. Anfälle zeichnen sich durch Muskelkrämpfe, die ein Kind nicht kontrollieren kann; Manchmal verliert das Kind das Bewusstsein. Krampfanfälle bei Kindern können durch medizinische Probleme wie niedriger Blutzucker oder Infektion verursacht werden. Kopfverletzung, Überdosis oder ein unbeabsichtigter Vergiftung verursachen Ergreifungen wie können Krankheiten im Zusammenhang mit dem Gehirn auch Krämpfe verursachen könnte. Jeder Elternteil oder Betreuer sollten wissen, was zu tun, wenn ein Kind einen Anfall hat.

Vorbereiten der Umgebung

Wenn ein Kind einen Anfall hat, müssen Sie schnell handeln, um sie sicher zu machen. Wenn er in einem Autositz, Rollstuhl oder Kinderwagen ist, stellen Sie sicher, dass er sicher in geschnallt ist. Wenn das Kind nicht gesichert ist, schauen Sie sich um den Bereich für Objekte, die das Kind verletzen könnte. Entfernen Sie alle bedrohliche Objekte und finden Sie einen sauberen Platz auf dem Fußboden für das Kind auf zu liegen. Schaue nach etwas weich, um den Kopf des Kindes während der Beschlagnahme abzufedern. Starten Sie die Zeitmessung der Beschlagnahme möglichst nahe bei der Beschlagnahme Beginn möglichst.

Helfen Sie das Kind während der Beschlagnahme

Der beste Weg, um ein Kind während eines Anfalles zu helfen ist, ruhig zu bleiben. Tun Sie Ihr Bestes, um das Kind sicher und komfortabel machen. Vermeiden Sie, dass keine Gegenstände in den Mund des Kindes während der Beschlagnahme. Beobachten Sie genau, um zu sehen, welche Körperteile von der Beschlagnahme betroffen sind, damit Sie sie überprüfen können, nachdem die Beschlagnahme endet. Fügen Sie einige Dämpfung unter den Kopf des Kindes, so dass sie nicht ständig ihren Kopf auf den Boden zuschlagen.

Nach der Machtergreifung

Nach einer Pfändung braucht ein Kind am ehesten Beruhigung. Halten Sie Schaulustigen entfernt und trösten Sie das Kind, indem Sie erklären, wo er ist und was gerade passiert ist. Lindern Sie irgendwelche Beschwerden während der Machtübernahme durch Verletzungen verursacht. Wenn ein Kind bewusstlos ist, platzieren sie auf ihrer Seite. Rufen Sie für medizinische Hilfe, wenn nötig. Wenn Sie gehalten Verfolgung die Zeit während der Beschlagnahme, wollen Sie informieren, dass medizinische Hilfe genau wie lange die Beschlagnahme dauerte.

Für ärztliche Hilfe aufrufen

Es gibt mehrere Umstände, wenn es ratsam ist, für professionelle medizinische Hilfe rufen. Die Nemours Foundation Website bietet Empfehlungen auf, wenn Sie für diese medizinische Dienste aufrufen sollten. Im Zweifelsfall empfiehlt es sich, äh auf der sicheren Seite. Suchen Sie nach Anzeichen für Atmung, Schwierigkeiten oder Kopf Verletzungen oder Gift Verschlucken. Sie wollen auch Notfall Personal zu unterrichten, wenn ein Anfall länger als fünf Minuten dauert oder die Befindlichkeit des Kindes ungewöhnlich scheint.