Vitamine für Angst & Stress

Angst ist eine normale Reaktion auf Stress-Situationen. Wenn wir Angst haben, reagiert unser Körper durch Straffung der Muskeln, um unseren Stoffwechsel zu beschleunigen und produziert zusätzliche Adrenalin (die unser Herz-Pumpe schneller macht). Dies ist eine gute Antwort in einem solchen Fall, wo wir auf mögliche Gefahren reagieren müssen. Angst oder Stress, die verlängert wird, z. B. Wenn eine Person durch eine Scheidung geht, kann unser Leben und unsere Arbeitsplätze stören. Es kann Schlaflosigkeit, Verdauungsprobleme, Stimmungsschwankungen und andere Erkrankungen verursachen. Bestimmte Vitamine, Mineralien und Kräuter sind oft hilfreich bei der Behandlung von Angst und Stress.

Vitamin B1

Thiamin (Vitamin B1) verbessert die Stimmung. Es ist wichtig, das Herz und Nervensystem läuft normal zu halten. Ein Mangel an Vitamin B1 kann Reizbarkeit und Energiemangel führen.

Vitamin B2

Riboflavin (Vitamin B2) wird vom Körper benötigt, um die Anti-Stress-Hormone zu produzieren. Auch die B2 in der Nahrung gespeicherte Energie frei und für Protein-Stoffwechsel benötigt wird.

Vitamin B3

Ein Mangel an Niacin (Vitamin B3) kann verursachen psychische Instabilität und Dermatitis oder Entzündung der Haut. Angst und Stress können Haut-Probleme verursachen. Das Vitamin B3 ist auch verantwortlich für normale Energieniveaus.

Vitamin B5

Vitamin B5 hilft der Körper produzieren Antistress-Hormone.

Vitamin B6

Pyridoxin (Vitamin B6) hat eine Rolle im Nervensystem funktionieren normalerweise halten. Jemand fehlt ausreichende Mengen an B6 kann Angst, Depression, Schlaflosigkeit, Dermatitis oder Reizbarkeit auftreten.

Vitamin B12

Spielen eine Rolle bei der Herstellung von "Wohlfühlen" Gehirn Chemikalien, wird Vitamin B12 auch benötigt, um rote Blutkörperchen zu produzieren.