Pflegeleichter Cherokee-Rose

18. August 1916 durch einen Joint resolution der Generalversammlung und Genehmigung der Gouverneur Nathanial Harris wurde die Cherokee-Rose Georgiens offizielle staatliche florales Wahrzeichen ernannt. Diese Rose stellt ein Tie auf die Entfernung von den Cherokee aus Georgien und der "Trail of Tears", die von Georgien nach Oklahoma.

Merkmale

Die Reben der Cherokee-Rose messen bis zu 20 Fuß lange und fallen mit Dornen, die nach hinten gebogen sind. Die Stängel oder Reben dieser Kletterer stieg bilden manchmal Wurzeln als verließ, um auf dem Boden zu liegen. Die Blätter der Cherokee-Rose sind dunkelgrün in der Farbe auf der Oberseite und ein blasser grün unter. Sie bestehen aus drei Blättchen, die fein gezähnt sind. Die Blüten Messen ungefähr 3 Zoll im Durchmesser und haben fünf Blütenblätter sind in der Farbe weiß und besitzen einen gelben Cluster von Staubblättern in der Mitte. Blumen blühen im späten März und April, birnenförmige Früchte trägt.

Lebensraum und Anbau

Die Cherokee-Rose wächst wild in Teilen von Texas, Oklahoma und Arkansas, und bis nach New York gefunden werden können. Wie eine wilde Rose wächst es normalerweise mit wenig Pflege oder Gartenarbeit Anstrengungen. Die Pflanze hat immergrüne Belaubung und bietet attraktive und duftende Blüten bis April und kann mit einem zweiten möglich im Herbst blühen. Bieten Sie klettern Lebensraum wie ein Spalier, Zaun oder Strauch. Die Pflanze ist empfindlich kalt und nicht überleben in dem winterlichen Bedingungen unter minus 3 Grad Celsius sinken.

Verwendet

Die Cherokee-Rose ist auch eine erhöhte Prärie genannt und passt gut zu den wilden. Die Frucht dieser Art bietet Nahrung für eine Vielzahl der Säugetiere und Vögel und Rehe wechseln Sie auf die Stängel. 60-mal mehr Vitamin C wird von Hagebutten als aus Zitronen, nach der Universität von Oklahoma-Website abgerufen.

Trail of Tears und die Cherokee-Rose

1838 wurden die Cherokee aus Georgien entfernt und in der damaligen Oklahoma-Territorium umgesiedelt. Diese Route wurde bekannt als "Trail of Tears", wie sie die gesamte Strecke zu Fuß mit vielen Todesfälle bei reiste. Die Blume der Cherokee-Rose wählte die Georgia Zustand-Blume, diese Entfernung zu vertreten. Die Gelbe Mitte der Blüte repräsentiert den Goldwert des Landes getroffen und dem weißen Blütenblättern der Cherokee-Clans.