Was macht Backen-Soda saubere Zähne?

Was macht Backen-Soda saubere Zähne?

Menschen benutze Backpulver um zu reinigen ihre Zähne seit am wenigsten die Wende des letzten Jahrhunderts. Zahnpasten mit Backpulver sind jetzt mehr denn je gefragt. Die Jury ist noch heraus auf genau wie Backpulver funktioniert, Zähne zu erhalten reinigen, aber Experten vorschlagen, dass die Kombination von abrasiven macht und chemische Eigenschaften Backpulver Aufzug Flecken helfen kann.

Abrasive Aktion

Backpulver funktioniert wie ein Schleifmittel zu sauberen Zähnen. Dies bedeutet, dass es poliert physisch entfernt Zahnbelag Partikel und Flecken, die an den Zähnen gebildet haben. In der Tat benutzt viele der frühesten Zahn-Pulver und Zahnpasten abrasive Bestandteile um Zähne sauber zu erhalten. Diese frühen Produkte enthalten manchmal Salz, Kreide, Kohle und sogar geschliffener Muscheln oder Knochen. Alle diese Materialien waren als Reinigungsmittel für die hohe Abriebfestigkeit, sie sofern, geschätzt.

Mehr Hype als Wahrheit?

Eine frühe Zahnpasta enthalten Wasserstoffperoxid und Backpulver. Beide dieser Bestandteile sind heute noch in Zahnpasten verwendet. Jedoch laut Dr. Kenneth Burrell der American Dental Association (ADA) bieten Zahnpasten, die Backpulver und Peroxid kombinieren Zusatzreinigung Aktion nicht. Burrell fährt fort um zu sagen, dass während Verbraucher Backpulver Zahnpasten Nostalgie zuordnen können, die Beliebtheit dieser Produkte hauptsächlich zum cleveren Marketing fällig ist. Die ADA-Position ist, dass das Backpulver hat keinen nachgewiesenen therapeutischen Wert für Zähne putzen.

Baking Soda Wirksamkeit

Auf der anderen Seite fand das Dentrifice Funktion Programm des ADA Zahnpasten mit keine abrasiven macht weitgehend wirkungslos bei der Reinigung der Zähne. In der Zwischenzeit können übermäßig abrasive Zahnpasten tatsächlich beschädigen, die Schmelz und Dentin, die Zähne bilden. Andere Studien festgestellt, dass das Backpulver möglicherweise speziell eindeutig bieten eine hohe Reinigungskraft für diese Ebene der Abrieb, vielleicht wegen der zusätzlichen chemischen Reinigungswirkung, die nicht in andere abrasive Zahnpasta-Zutaten gefunden.

Chemische Maßnahmen

Forscher an der University of Rochester gefunden, dass das Backpulver eine chemische Aktion im Mund liefern können, die seine Reinigungskraft erhöht. Teilnehmer an einer Studie hatten 50 Precent weniger Zahnbelag, eine 70-prozentige Reduktion entzündetes Zahnfleisch und Zähne 60 Prozent weniger Flecken, wenn sie eine Backpulver Zahnpasta zu Pinsel Zähne regelmäßig verwendet. Auch schien Backpulver Zahnpasten das Vorhandensein von Bakterien zugeordnete bessere Mundgesundheit zu fördern. Diese Vorteile von chemischen Handlungen Backpulver im Mund ergeben können, anstatt von der Ebene der Abrieb, die es bietet.

Hinweise

Die meisten dentale-Experten erklären, dass es sicher Backpulver zu sauberen Zähnen verwendet werden kann. Jedoch warnte eine Studie veröffentlicht in der Zeitschrift der American Dental Association, dass Zahn Abschürfungen durch Bürsten zu hart oder Bürsten mit abrasiven Bestandteilen, wie Backpulver und Salz, zur Bildung von überschüssigen Plaque führen könnte. Die Studie fand auch, dass diese Zahn-Schleifmittel zurückweichenden Zahnfleisch zugeordnet waren. Experte-Empfehlungen variieren, aber eine gute Regel ist die Verwendung nur als viel abrasive macht als notwendig, die Zähne sauber zu erhalten.