Krankenversicherung und Co pays

Wenn Sie rund um Krankenversicherung Einkaufen sind, haben Sie wahrscheinlich über den Begriff "Co Zahlung," auch bezeichnet als "Co-Pay." kommen Viele Gesundheits-Pläne bieten Co zahlt als eine Möglichkeit, Abdeckung Auswahl für Versicherungsnehmer sind und helfen, Kosten zu tragen. Ihre allgemeine Gesundheit und finanziellen Möglichkeiten, kleinere Arztkosten behandeln spielen eine Rolle bei der Festlegung der richtigen Co zahlen für Sie.

Identifikation

Ein Co-Pay ist ein fester Betrag, den Sie ein überdachter Verfahren gemäß den Nutzungsbedingungen für Ihre Krankenversicherung bezahlen müssen. Co zahlt sind eine Form der Kostenteilung zwischen Ihnen und der Versicherungsgesellschaft, da Sie jeweils einen Teil der Kosten zahlen. Je nach Gesundheitsplan müssen Sie mehrere Optionen bezüglich der Co Lohnniveau, die Sie auswählen. In der Regel, je höher die Co-Pay Sie wählen, je mehr die Kosten, die Sie aufnehmen und desto geringer wird Ihre gesamte Prämie sein.

Typen

Co zahlt stehen oft mit bestimmten Arten von Deckungen. Beispielsweise kann Ihren Plan, eine Auswahl an Co zahlt für Arztbesuche, bieten, wie $35 für jeden Besuch mit einem Maximum von vier Besuche pro Jahr. Nach Ihrem vierten Besuch müssen Sie bei jedem nachfolgenden Besuch den vollen Betrag bezahlen. Co zahlt gelten für verschreibungspflichtige Medikamente, wo Sie einen Festbetrag für Markenmedikamente- und einen geringeren Betrag für Generika zahlen. Bestimmte chirurgische Eingriffe können auch einen Co-Pay verlangen.

Co-Pay vs. Mitversicherung

Einige Krankenkassen können anbieten, Mitversicherung sowie Co zahlt, und die beiden werden oft verwechselt. Während Co zahlt einen bestimmten Betrag für einen überdachten Service bieten, arbeitet Mitversicherung auf Prozentsatz Basis. Zum Beispiel, wenn Ihr Plan eine 80/20-Mitversicherung-Funktion enthält, bedeutet dies, dass sobald Sie Ihr absetzbar Limit erfüllt haben, Sie und Ihr Versicherer zusätzliche Kosten auf Basis der 80/20 der Versicherer zahlen 80 Prozent und 20 Prozent zahlen Sie teilhaben werden. Sobald Sie Ihr erforderlichen Auslagen maximal erreichen, zahlt Ihr Versicherer die Kosten zu 100 Prozent.

Kostenmanagement

Zusammen mit Mitversicherung und Selbstbehalte helfen Ihnen Ihre Kosten im Gesundheitswesen zu steuern effektive Co Pay-Verwaltung. Beispielsweise wenn Sie relativ gesund sind und nicht den Arzt häufig besuchen oder verschreibungspflichtige Medikamente zu nehmen, kann die höchsten Co zahlt unter Ihrer Richtlinie erlaubt die Wahl ermöglicht die Senkung Ihrer Krankenkassen-Prämien. Indem Sie Geld beiseite für kleinere Gesundheitswesen Kosten festlegen, können Sie auch mit einen höheren Co Pay-Betrag auskommen sein.