In Vitro Befruchtung Risiken

In-vitro-Befruchtung ist eine Fruchtbarkeit-Prozedur, die zwischen einem Monat bis zwei Monate in Anspruch nimmt. Ein typisches Protokoll beginnt, wenn die Frau Antibabypillen um ihre Eierstöcke ruhig für einen Monat dauert. Danach nimmt sie Fruchtbarkeit Drogen mehrere Eier wachsen. Sobald die Eier herangereift sind, sind geerntet aus ihrem Körper, mit ihrer Partnerin Sperma vermischt und in einem Labor gewachsen. Die befruchteten Embryonen befinden sich zurück in ihren Körper, wo sie in ein Baby wachsen könnte. Ein IVF-Patienten konfrontiert viele Risiken aus dem Verfahren.

Risiko der Zwillinge

Zwillinge sind sehr viel häufiger in IVF-Schwangerschaften als in natürlich Konzeptionen. Das Risiko der Zwillinge variiert abhängig von der Klinik. Einige Patienten wählen, dieses Risiko zu minimieren, indem nur wieder zu einen einzigen befruchteten Embryo übertragen. Das Risiko der Zwillinge variiert auch je nach Alter des Patienten. Patienten, die jünger als 35 sind wahrscheinlicher, Zwillinge als ältere Frauen zu konzipieren, weil ihre Ei-Qualität besser ist.

Risiko von höherer Ordnungmehrfachverbindungsstellen

Bestellen Sie höher sind Mehrlingsgeburten weitaus häufiger in IVF-gestützte Schwangerschaften als in natürlich konzipierte Schwangerschaften. Sie könnten entscheiden, mehr als ein Embryo in der Hoffnung, erhöhen Ihre Chance auf Schwangerschaft zurück übertragen. Mehrere Embryo überträgt erhöhen die Chancen auf höhere bestellen ein Vielfaches. Wenn Sie Transfer zwei Embryonen zurück, könnten Sie feststellen, dass eineiige Zwillinge ein Ei geteilt hat, während das zweite Ei auch eingepflanzt hat, so dass Sie mit Drillinge. Bestellen Sie höher, dass ein Vielfaches sehr viel riskanter als einzigen Geburten für Mutter und Babys sind. Die typische Triplet Schwangerschaft wird mehr als einen Monat früher als eine einzelne Geburt, wodurch sich das Risiko von langfristigen Komplikationen wegen Frühreife geliefert.

Finanzielle Risiken

IVF in der Regel fallen nicht unter den meisten Krankenversicherungen, so dass Sie wahrscheinlich aus eigener Tasche bezahlen werde. Ein typischer IVF-Zyklus kostet nach oben von $10.000 pro Versuch. Mehrere Versuche möglicherweise erforderlich, um erfolgreich zu sein.

OHSS Risiko

Die Initialen stehen OHSS für Hyper Stimulation Ovarien. Es entsteht, wenn eine Frau die Eierstöcke viele Eier durch Stimulation mit Fruchtbarkeit Medikamente produzieren. Zu viele Eier können verursachen erhöhte Produktion von Östrogen und körperliche Probleme wie Blähungen und übermäßigen Flüssigkeitsansammlungen erstellen. Verlängerte OHSS erfordern Krankenhausaufenthalt des Patienten zu stabilisieren.

Anästhesie-Exposition

Nachdem eine Frau Eier nach Ultraschall und Blutuntersuchungen gereift haben, werden sie unter Narkose, ihre Eier zu ernten gesetzt. Narkose trägt kleine, aber echte Risiken, die potenzielle Hirnschäden oder sogar den Tod enthalten.