Zieleinstellung für ADHS

Zieleinstellung für ADHS

Aufmerksamkeit Defizit Hyperactive Disorder (ADHD) ist schwer zu behandeln, für Erwachsene, Kinder und Eltern von Kindern, die an der Erkrankung leiden. Verwaltung der Erkrankung oft führt zu entmutigend Haltungen und Ungeduld. Allerdings ist ein wichtiger Weg, um Fortschritte trotz der Störung, Ziele, was führt letztlich zur Ermutigung und Fortschritt.

ADHS

ADHS ist in erster Linie eine Erkrankung, die eine Reihe von Verhaltensauffälligkeiten wie Hyperaktivität sowie eine schlechte Aufmerksamkeitsspanne betreffen. Ein Kind, das an der Erkrankung leidet, wird einige der folgenden Symptome aufweisen: bei Nichtzahlung der Aufmerksamkeit oder unvorsichtige Störungen, wird leicht machen abgelenkt, Desorganisation oder zur Vermeidung von Aufgaben, die konsequente geistige Anstrengungen erfordern. Diese Symptome, gepaart mit Hyperaktivität und Impulsivität, führen zu einer Diagnose von ADHS.

Bedeutung der Zielsetzung

Sehen, dass ein Kind leiden ADHS Probleme mit Konzentration und Abschließen von Aufgaben hat, ist es wichtig, ihm zu geben, etwas Konkretes zu konzentrieren und arbeiten zu schaffen. Dies ist, wo die Zielsetzung ins Spiel kommt. Ein Kind mit ADHS nicht mit mehreren Aufgaben oder Ziele nicht überladen werden. Um langfristige Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie sich auf einen Aspekt des Lebens des Kindes gleichzeitig konzentrieren. Beispielsweise ist die Verbesserung der Noten in Englisch ein realistischeres Ziel als Verbesserung der Noten in alle wichtigen Kurse.

Motivationen zu identifizieren

Bevor Ziele festgelegt werden können, ist es integraler zu erkennen, wo Ihr Kind gehen möchte. Es ist besonders schwer, ein Kind in etwas erfolgreich zu sein, wenn sie nicht den Wunsch hat, geschweige denn ein Kind mit ADHS zu erhalten. Setzen Sie sich mit Ihrem Kind und mit ihr zu diskutieren Sie, was es ist, dass sie genießt. Es ist leichter, ein Kind mit ADHS zu motivieren, wenn bereits ein investiertes Interesse vorhanden ist. Von dort können angemessen und realistische Ziele gesetzt und erreicht werden.

Angefangen von einfachen

Um Erfolg zu beschleunigen, sollten Sie ein Ziel setzen, die leicht erreichbar ist. Einstellung eines Ziels, das ist zu schwer zu erfüllen kann Fortschritt hemmen, weil Kinder mit ADHS zunehmend entnervt und frustriert bei einem Ausfall an Aufgaben geworden. Es ist extrem wichtig, bestimmte Ziele zu setzen. Beispielsweise könnte ein jüngere Kind, zur Verbesserung seiner Besoldungsgruppe Math Wünsche, zunächst zur Verbesserung seiner Fähigkeiten Multiplikation konzentrieren. Erfolg in dieser kleinen Arena wird Ermutigung und verstärkten Wunsch in anderen Bereichen auslösen.

Langsam

Nachdem Motivationen und Ziele festgelegt sind, beachten Sie, dass langsam und stetig das Rennen gewinnt. Kinder mit ADHS werden sicherlich "Falter", wenn es treffen Erwartungen und Zielen darum. Frustrationen treten. Allerdings ist der Schlüssel für das Erreichen der gesetzten Ziele zu holen wo das Problem begann, Adresse es und weiterziehen. Einen strukturierte noch flexible Aktionsplan zu entwickeln, und bereit sein, den Plan im Falle einer Panne abweichen. Bewertung des Fortschritts und bieten positive Verstärkung und Ermutigung, wenn Ziele erfüllt sind.