Weiße Flecken auf tropische Pflanzen

Weiße Flecken auf tropische Pflanzen haben mehrere Ursachen. Diagnose der Ursache der Flecken auf den Blättern Ihrer Anlagen können Sie entscheiden, ob das Problem ernst ist, und Ihnen auch helfen, die richtige Methode zur Behebung des Problems zu bestimmen.

Wasserflecken

Wasserflecken können auf den Blättern des tropischen Pflanzen auftreten, wenn Sie sie mit Wasser Wasser, die zu kalt ist und es auf die Blätter spritzt. Wasserflecken können auch gelb sein.

Glücklicherweise ist dies einfach ein Problem zu beheben. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Pflanzen mit Raumtemperatur Wasser anstelle von Wasser Wasser, der eiskalt ist. Versuchen Sie einen Gallone Krug mit Wasser füllen und ermöglicht es, sitzen über Nacht, damit es Raumtemperatur erreichen kann. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie direkt über den Boden Wasser anstatt den Spritzer Wasser auf den Blättern.

Echter Mehltau

Echter Mehltau verursacht auch weiße Flecken auf tropische Pflanzen. Echter Mehltau ist der gebräuchliche Name, angewendet auf eine Anzahl von Pilzen, die Zimmerpflanzen angreifen. Jedoch werden sie alle auf die gleiche Weise behandelt.

Echter Mehltau sieht aus wie weiße oder graue pulvrige Flecken auf den Blättern der Pflanzen. Unbehandelt werden nach und nach die Flecken wachsen.

Um Mehltau behandeln, die betroffenen Blätter entfernen, reduzieren die Pflanze Feuchtigkeit und wenn alle Stricke reißen, mit Fungiziden behandeln.

Mehligen Bugs

Wenn mehlig Fehler eine Pflanze befallen, sezernieren sie eine flauschige weiße Substanz, die Runde weiße Flecken auf den Blättern lässt. Im Laufe der Zeit beginnt die betroffene Pflanze, Blätter, als auch zu löschen.

Haben Sie eine Zimmerpflanze, die mit mehligen Bugs infiziert ist, isolieren Sie die Pflanze, so dass die Schädlinge nicht auf andere Pflanzen ausbreiten. Danach die mehligen Bugs durch Besprühen der Blätter mit Isopropanol zu töten, oder jeder weißer Fleck mit einem Wattestäbchen abtupfen in Isopropanol getaucht.

Spinnmilben

Eine letzte mögliche Ursache für weiße Flecken auf tropische Pflanzen ist Spinnmilben. Diese Schädlinge sind sehr klein, und Sie benötigen möglicherweise eine Lupe, um sie zu sehen. Oft sind die ersten Anzeichen, dass sie eine Zimmerpflanze infiziert haben weiße, Schorf-wie Skalen auf den Unterseiten der Blätter. Im Laufe der Zeit beginnt die Pflanze Blätter fallen. Haben Sie eine Spinnmilben-Befall, können Sie auch weiße Gurtband auf die Pflanzen sehen.

Um Spinnmilben befreien, waschen Sie die Blätter der Pflanze mit Wasser und Seife-Lösung.