Rotes Kreuz CPR Protokoll

Rotes Kreuz CPR Protokoll

Amerikanische Rote Kreuz CPR Protokoll fördert eine Mischung aus Herzdruckmassage und Atemspende für Opfer, die bewusstlos sind und zeigen keine anderen Anzeichen von Leben. Egal welches Protokoll ein Responder verwendet, verdoppelt CPR die Chance, die eine Person ein kardiales Ereignis überleben wird, sagt der University of Washington.

Zeichen des Lebens

Rotes Kreuz-Protokoll erfordert Rettungsmesser um festzustellen, ob ein Opfer Anzeichen des Lebens zeigt. Rettungsmesser schüttelt sanft das Opfer, fragend, ob er OK ist. Wenn das Opfer nicht beantwortet ist, ruft der Responder 911.

ABC-Bewertung

Das Rote Kreuz folgt die ABC-Methode (Atemwege, Atmung, Kreislauf) in Bewertungen. Responder neigen Sie den Kopf zurück um Atemwege und Überprüfung auf Fremdkörper zu öffnen, dann hören Sie atmen; Wenn ein Opfer nicht atmen ist, beginnen die Responder Herzdruckmassage mit einer Rate von zwei Atemzüge durch den Mund für jeden 30 Kompressionen. Dieses Angebot gilt für Erwachsene, Kinder und Kleinkinder.

Herzdruckmassage

Positionierung der Hand und Kraft für Kompressionen hängen des Opfers Alter. Rotes Kreuz-Richtlinien erfordern zwei Hände in der Mitte der Brust, für alle 12 oder älter, mit Kompressionen bis zu einer Tiefe von 1 1/2 bis 2 Zoll. Für Kinder unter 12 Jahren ein oder zwei Hände ruhen in der Mitte der Brust und Kompressionen sind 1 bis 1 1/2 Zoll. Für Kleinkinder sollte zwei oder drei Finger einen Finger Breite unterhalb der Brustwarzen Ruhe; Kompressionen sind 1/2 bis 1 Zoll tief.

Zeitrahmen

Kompressionen fortgesetzt, bis Hilfe eintrifft, bis der Responder seine Energie schöpft oder das Opfer Anzeichen von Leben zeigt.

Automatisierter Defibrillator

Wenn ein automatisierter externer Defibrillator oder AED, steht das Opfer zu analysieren und sie einen Schock in berät benötigt, das tun und dann wieder zwei Minuten oder etwa fünf Zyklen der CPR bevor erlaubt der AED auf das Opfer zu diagnostizieren.