Tussionex Nebenwirkungen

Tussionex ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von Allergien und unterdrücken die körpereigene natürliche Drang zu Husten. Obwohl es die einzige FDA genehmigt 12-flüssiger Husten Medizin auf die Droge Website gekennzeichnet ist, kann Tussionex eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen.

Häufige Nebenwirkungen

Die häufigste Nebenwirkung von Tussionex ist Schläfrigkeit. Aus diesem Grund ist es nicht ratsam, fahren oder bedienen von schweren Maschinen während der Einnahme des Medikaments.

Magen-Darm-Wirkungen

Tussionex verursacht manchmal Übelkeit und Erbrechen. Wenn für einen längeren Zeitraum eingenommen, kann es Verstopfung verursachen.

Psychische Nebenwirkungen

Angst, Angst, Depression, Euphorie, Schwindel und Stimmung Änderungen sind mögliche psychische Nebenwirkungen von Tussionex.

Abhängigkeit

Da es die narkotischen Hydrocodone enthält, führt Tussionex manchmal körperliche Abhängigkeit, d.h. seine Einstellung Entzug Reaktionen auslösen kann. RxList berichtet, dass Abhängigkeit kann nach mehreren Wochen der Benutzung auftreten, aber kann in nur wenigen Tagen auftreten.

Atemdepression

Obwohl am häufigsten im Zusammenhang mit Überdosierung, verursacht Tussionex manchmal Atemdepression bei wie vorgeschrieben, besonders bei Kindern. Atemdepression ist eine potenziell schwerwiegende Fehlerbedingung, die auftritt, wenn der Hirnstamm durch das Medikament, behindern die Atmung beeinflusst wird. Dies führt zu einer Anhäufung von Kohlendioxid und einen gefährlichen Rückgang der pH-Wert den Blutkreislauf.