Wie man einen D ausgesetzt auf einer Gitarre spielen

Wie man einen D ausgesetzt auf einer Gitarre spielen

Einen angehaltenen D-Akkord auf der Gitarre spielen zu lernen ist einfach, wenn Sie bereits wissen, wie man einen offenen D-Akkord zu spielen. Angehaltenen Akkorde bieten einen ungutes Sound, der den Zuhörer in Spannung, warten im Wesentlichen auf den Akkord wieder die großen D-Akkord stellt. Angehaltenen Akkorde gespielt werden, durch die dritte, die in einem großen D-Akkord FIS ist, auf die zweite (E) oder die vierte (G) ändern. Diese beiden Varianten erstellen die Dsus2 und Dsus4 Akkorde.

Anweisungen

• Ärgern Sie sich einen großen D-Akkord. D ausgesetzt ist sehr verwandt mit einen einfachen großen D-Akkord. Ärgern Sie sich den zweiten Bund auf der g-Saite mit dem Zeigefinger sowie den zweiten Bund auf der hohen E-Saite mit dem Mittelfinger. Der G-String ist der Verdünner der zwei mittleren Saiten und hohe E-Saite ist die dünnste Saite auf der Gitarre. Drücken Sie Ihren Ringfinger nach unten am dritten Bund der B-Zeichenfolge. Spielen Sie die höchsten vier Saiten um die großen D-Akkord zu spielen.

• Entfernen Sie Ihre Mittelfinger um einen Dsus2 Akkord zu spielen. Decodieren Sie den Namen des Akkords, die musikalische Beziehung zwischen diese Akkorde zu verstehen. Ein angehaltenen Akkord ist ein Akkord mit der dritten (FIS) mit einer zweiten oder vierten geändert. Ein Dsus2 ist einem angehaltenen Akkord umfasst eine "2" oder zweite. Dies ist die E-Note, die die höchsten Zeichenfolge gespielt geöffnet ist. Nehmen Sie Ihre Mittelfinger vom Griffbrett aber halten Ihren Index und Ringfinger vorhanden. Spielen Sie die höchsten vier Zeichenfolgen, um die Dsus2 klimpern.

• Drücken Sie den dritten Bund der hohen E-Saite mit dem kleinen Finger. Diese Bünde G Anmerkung zu hoher E-Saite. Eine G-Note, in der Skala der D-Dur, ist das vierte, wodurch dieser Akkord ein Dsus4. Obwohl Sie einfach dem Ringfinger bis auf die Abdeckung der Hinweis reduzieren konnte es mit dem kleinen Finger zu spielen, können Sie einfach zwischen einem Dsus4 und einem großen D-Akkord zu ändern. Spielen Sie die höchsten vier Zeichenfolgen zu diesem Akkord zu klimpern. Denken Sie daran, die Spannung, erstellt von Ihren Akkord zu entfernen musst du den großen D-Akkord wiederherzustellen.

• Glätten Sie Zeigefinger nach unten über den höchsten fünf Saiten am fünften Bund, wollen Sie einen Dsus2 in eine andere Position zu spielen. Drücken Sie den siebten Bund auf die D und G-String mit Ihrem Ring und kleinen Finger. Klimpern Sie die höchsten fünf Saiten um diese Variante des Dsus2 Akkord zu spielen. Verschieben Sie diese Position nach oben und unten den Gitarrenhals, andere angehaltenen Akkorde zu spielen. Zum Beispiel unten Sie es zwei Bünde, einen Csus2-Akkord zu spielen.