Was sind psychopathische Tendenzen?

Was sind psychopathische Tendenzen?

Psychopathen sind die neuen Buhmänner; Sie sind diejenigen, die uns erschrecken. Sie sind Serienmörder, Morde und Vergewaltiger. Noch identifizieren wir wie Menschen, die psychopathische Tendenzen ausstellen? Auch die medizinische Gemeinschaft hat eine harte Zeit festhalten, was es bedeutet, ein Psychopath sein. Diese Menschen sind in der Regel sehr schwer zu helfen, aber sie haben einige ähnliche Merkmale, die Sie, zu erkennen lernen können. Jedoch gewarnt: eine Psychopath ist nicht unbedingt, was Sie denken.

Antisoziale Persönlichkeitsstörung

Antisoziale Persönlichkeitsstörung und Psychopathie werden oft verwechselt. Jemand mit antisozialen Persönlichkeitsstörung kann psychopathische Tendenzen zeigen, aber kein Psychopath sein. Symptome dieser Erkrankung sind eine Unfähigkeit, das Gesetz, Lügen und betrügen, zu folgen und eine Tendenz, geduldig zu sein. Aggression und eine deutliche Missachtung für die persönliche Sicherheit und die Sicherheit anderer ist auch offensichtlich. Menschen mit dieser Störung nicht das Gefühl, schuldig, alle diese Dinge zu tun und werden keine Verantwortung. Jedoch trotz einiger psychopathische Züge, werden sie nicht als Psychopathen. Psychopathen haben die zusätzliche Komponente der Paranoia und ihre Tendenzen sind in der Regel noch extremer.

Hare-Psychopathie-Checkliste

Eine Möglichkeit für psychopathische Tendenzen zu überprüfen ist, die Hare-Psychopathie-Checkliste zu verwalten. Dies ist ein standardisiertes Interview-Liste verwaltet von einem professionellen psychische Gesundheit, um festzustellen, ob jemand eine Psychopath angesehen werden kann. Laut der Checkliste eine Psychopath werden charmant, sehr stark von sich selbst denken, pathologisch liegen und benötigen ständige Stimulierung. Er wird manipulativ, zeigen keine Reue, keine Empathie und haben wenige bis keine entsprechenden emotionalen Reaktionen. Eine Psychopath wird ein Parasit mit schlechter Kontrolle über sein eigenes Verhalten sein. Er ist elegant, unverantwortlich und weigert sich, die Verantwortung für seine Handlungen zu übernehmen. Er kann sein sexuell vermischten und haben keine langfristige Ziele im Leben. Wahrscheinlich werden die Jugendkriminalität in seiner Vergangenheit, zusammen mit einer Zeichenfolge der gescheiterten Beziehungen oder Ehen. Er wird eine Person von vielen Verbrechen sein.

Psychopathen und Gewalt

Trotz der fast Synonym Beziehung der Worte "Psychopath" und "Mörder" sind nicht alle Psychopathen gewalttätige. Und zwar in der Welt gibt es viele gewalttätige Menschen, nicht alle von ihnen die Kriterien für psychopathische wird. Ebenso, nur weil jemand manipulativ ist nicht notwendigerweise bedeutet, dass sie gewalttätig ist. Es stimmt jedoch, dass sie nicht interessieren würden, wenn sie gewalttätig war. Sie muss nur nicht unbedingt ein Psychopath sein gewalttätig laut einem Artikel des 2007 erschienenen "Scientific American Mind."

Psychopathen und Psychose

Psychopathen zu tun, nicht unbedingt "handeln verrückt." Die meisten sind kalt und berechnend und können durchaus rational sein. Denken Sie an wie einfach und zusammenhängend Serienmörder und Vergewaltiger Ted Bundy seine Verbrechen erklärte. War er die Definition von einem Psychopathen, doch er war nicht psychotisch. Eine psychotische ist jemand, der eine Pause von der Realität und steht nicht in Kontakt mit Recht und Unrecht oder wie die Dinge existieren, in der "realen Welt". Eine Psychopath ist jemand, der weiß genau, was er tut und tut es trotzdem, weil er sich nicht kümmert was die Konsequenzen sind.