Gewusst wie: Deaktivieren Sie das Mittelohr

Gewusst wie: Deaktivieren Sie das Mittelohr

Zu hören ist natürlich oft Selbstverständlichkeit für. Jedoch wenn Umgang mit Staus im Mittelohr, möglicherweise klingt dumpf und treten möglicherweise eine störende Klingeln im Ohr. Allergien, Erkältungen, Grippe und Sinus-Infektionen können auslösen, überschüssigen Schleim oder Flüssigkeit in einem oder beiden Ohren. In diesem Fall hören kann immer schwieriger geworden, und das Problem nicht immer lösen sich schnell. Glücklicherweise sind zahlreiche Produkte und natürliche Methoden nützlich für die Reinigung des Mittelohrs.

Anweisungen

• Halten Sie Ihren Kopf mit dem Titel auf der einen Seite um Flüssigkeit zu entfernen. Der Aufenthalt in einer aufrechten Position bewirkt, dass Flüssigkeit in das Ohr zu Regeln. Legen Sie sich auf Ihrer Seite zu helfen flüssige Abfluss oder das Mittelohr zu entkommen. Alternative Seiten das andere Ohr zu löschen.

• Klare Schleim in den Ohren. Entwässern Sie Schleim aus beiden Ohren mit einem rezeptfreie abschwellende. Nehmen Sie dieses Medikament mit Erkältungen oder Sinus-Staus. Antihistaminika helfen Mittelohr Staus deutlich das Ergebnis einer allergischen Reaktion. Verwenden Sie Medikamente, wie verwiesen.

• Setzen Sie Ihre Ohren zu heizen. Wärme aus einer Dusche, Sauna oder nassen Tuch über beide Ohren platziert hilft lösen Schleim und Abfluss von Flüssigkeit aus den Ohren.

• Verwendung Ohr Tropfen. Apotheken verkaufen Ohr Behandlungen helfen Schleim im Ohr zu brechen. Ort Ohr Tropfen in einem oder beiden Ohren, wie angewiesen, helfen, deaktivieren Sie das Mittelohr und Staus zu stoppen.

• Balance der Druck in den Ohren. Kaugummi und kontinuierliche Gähnen erstreckt sich die Kiefermuskulatur und läßt Luft ins Mittelohr. Dieses Manöver verändert den Luftdruck in den Ohren und hilft pop die Eustachische Röhre. Flüssigkeiten wie Wasser trinken auch erhöht die Luft im Mittelohr und löscht Staus.