Botanischer Name für Black Eyed Susan Vine

Sonnenhut Reben dienen sowohl einer ästhetischen und funktionalen Zweck in jeden Garten. Die Rebe ist in Ost-Afrika, noch wächst überall. Die bunten Blüten sind ein Kontrast zu der Anlage reichen grünen Blättern und schnell wachsenden Reben bietet einen temporären Bildschirm um unansehnliche Ansichten, Mauern oder Gebäuden zu verbergen.

Botanischer Name

Der botanische Name für die Sonnenhut-Rebe ist die Schwarzäugige Susanne.

Anbaubedingungen

Die Sonnenhut-Rebe ist eine einjährige Pflanze, die in allen Winterhärtezonen wachsen wird. Es ist wartungsarm und Trockenheitsresistent, lieber gut durchlässige fruchtbaren Boden an einem sonnigen, geschützten Ort im Garten. Die Sonnenhut-Rebe wächst auch erfolgreich im Garten Container und Pflanzer als Feature Pflanze. Aber es ist eine aggressive Pflanze und sollte geschnitten werden wieder regelmäßig um zu verhindern, dass es auf andere Pflanzen einzugreifen.

Klettern

Sonnenhut Reben klettert von twining über seine Unterstützung und kann auf eine Höhe von zwischen 4 und 6 Fuß besteigen. Obwohl Gärtner in der Regel diese Rebsorte sich stützen, wie Stöcke und Stellwände, Zug wächst sie auch gut als eine nachgestellte Pflanze in Einhängekörbe.

Blumen und Blätter

Thunbergia Alata Blätter sind sind dreieckig und Adern und hingewiesen. Jede Rebe hat zahlreiche dunkel-zentrierte Blüten in Schattierungen von orange, cremig weiß und gelb, die etwa 1 1/2 Zoll breit sind. Die Reben produzieren Blumen vom Frühsommer bis Mitte Herbst. Zwei Sorten sind "Zitronengelb A" und "Orange A-Peel", die leuchtend gelbe und helle orange Blüten bzw. produzieren.