Gewusst wie: afrikanische Rue töten

Afrikanische Rue (Peganum Harmala), ein 2-Fuss-hohen invasive saftiges aus Nordafrika und dem Nahen Osten, selbst Samen. Die mehrjährige Pflanze vermehrt auch Textstücke eine Pfahlwurzel, die 20 Fuß tief beim Senden seitliche Wurzeln wächst. Wenn Sie die Pflanze Graben, ist es wahrscheinlich, ein Stamm-Abschnitt wird zurückbleiben und produzieren ein neues Shooting. Zusätzlich zum Eindringen in des Gebiets der einheimischen Arten, afrikanische Rue ist hochgiftig für Mensch und Tier, und es hat das Potenzial, zu töten. Neu Auswuchs Keimlinge entfernen, ist weniger eine Herausforderung als Tötung gegründet Pflanzen. Halten Sie Ihre Augen auf dem Boden, sie früh zu fangen.

Anweisungen

• Ziehen Sie afrikanische Rue Sämlinge von hand, sobald sie sprießen. Kompost, aber steckte sie in eine Tasche und nicht in den Papierkorb zu verwerfen.

•Spray Afrikanisch rue mit Blatt-Herbizid, ebenso wie die Pflanze beginnt zu wachsen im zeitigen Frühjahr. Wählen Sie einen windstillen Tag mit der Lufttemperatur zwischen 50 und 85 Grad F. Für beste Resultate sollte die Bodentemperatur von 50 bis 70 Grad F in einer Tiefe von 6 Zoll reichen. Wählen Sie ein Herbizid mit chemischen Imazapyr in seiner Formulierung. Ready-to-Use-Produkte auf die Pflanze Blätter Sprühen oder verdünnter konzentrierte Formeln nach der Hersteller-Etikett. Deshalb sollten sie mit einer Rate von 6 Tassen bereit Unkraut Killer pro Hektar. Seien Sie gewarnt, dass dieser Imazapyr tötet auch andere Pflanzen kommt es in Kontakt mit, darunter Gras.

•Broadcast-Tebuthiuron-Pellets afrikanischen Rue aus Weiden Felder zu beseitigen. Verteilen Sie die Pellets jeder Zeit des Jahres Sie Regen zu erwarten. Andernfalls müssen Sie die Weide um das Granulat zu lösen und Freigabe der chemischen zu bewässern. Wenden Sie das Produkt mit der höchsten Rate auf Etikett des Herstellers aufgeführt.

Spielesounds 1 Teil Wasser und 1 Teil Hexazinon, ein Herbizid, im Tank ein Rucksack-Sprayer. Sprühen Sie den Boden rund um einzelne afrikanische Rue Pflanzen in Höhe von 4 Millilitern der verdünnten Chemikalie pro Pflanze. Bewässern Sie den Boden, um das Herbizid zu verschieben, zu den Wurzeln oder wenden Sie das Produkt kurz vor Regen.