Insekten, wühlen in Holz Decks

Insekten, wühlen in Holz Decks

Holz-grabende Insekten Holz verbrauchen oder Bohren ein Tunnelsystem in Belag um ihre Eier zu legen. Carpenter Ameisen, Zimmermann Bienen, Powderpost Käfer und Termiten erweisen alle gefährlich für Holz-Belag und oft erhebliche Schäden verursachen, wenn nicht umgehend behandelt. Haus-und Wohnungseigentümer sollte regelmäßig überprüfen, der oberen und unteren Bereich der Belag um mögliche Invasion zu überwachen. Die Enden der Belag können auch Anzeichen von Schäden zeigen.

Powderpost Käfer

Die Larven des Käfers Powderpost (Lyctidae spp.), eine kleine Holz-langweilig-Insekt, dass selten überschreitet 3/4 Zoll Länge, Schaden Holz Belag und andere Holzprodukte durch grabende ins Innere. Die Larven verbrauchen das Holz wie sie entlang Graben. Die Larven stellen kleine Löcher auf der Oberfläche das Holz schmücken. Innerhalb der komplizierten Tunnelsystem die Larven verpuppen sich und treten als die Käfer in ca. ein bis fünf Jahren. Erwachsene Powderpost Käfer legen ihre Eier in die Löcher auf dem Holz oder auf der Oberfläche der Belag. Sie sind nachtaktive Insekten, damit Hausbesitzer fast nie die Käfer beobachten. Der Schaden ist durch Beobachtung der Löcher gefunden.

Carpenter-Ameisen

Carpenter-Ameisen (Camponotus spp.) sind schwarz oder rot und kann bis zu 1/2 Zoll in der Länge messen. Die Insekten belegen keine das Holz, Terassendielen, aber sie schafft ein Tunnelsystem um aufzuhalten. Die Ameisen bevorzugen feuchte Holz und werden häufig in Bereichen der Belag, die bereits Rot leiden gefunden werden. Die Ameisen schafft Satelliten Nester entfernt von den wichtigsten Kolonie, und wählen sie oft Holz, das keine Deformität tunnel raus und Schachteln innerhalb leidet. Watch for Worker Ameisen und Nachweis des Befalls in den Belag. Wenn eine Kolonie in einem trockenen Holz Ort entdeckt wird, weiter zu suchen, die wichtigste Kolonie, die in der Regel auf einer Fläche von Feuchtigkeit und Fäulnis befinden wird.

Carpenter Bienen

Carpenter Bienen (Pamphobeteus spp.) sieht ähnlich großen Hummeln im Aussehen mit schwarzen und gelben Färbung. Ihre Körper sind leicht verkalkt. Die Bienen nutzen in der Regel vorhandene Bohrungen um zu beginnen, Tunneln, einer Galerie, um ihre Eier zu legen. In seltenen Fällen beschließen die weibliche Biene, zu einem frischen Tunnelsystem für die Eiablage Graben. Die weibliche Biene wird weiterhin nutzen das gleiche Tunnelsystem Jahr für Jahr, um ihre Eier zu legen. Die Tunnel werden oft umfangreich und groß. Carpenter Bienen werden sogar schädlingsresistenten Hölzer wie Zeder, Zypresse und Rotholz angreifen.

Termiten

Termiten (Isoptera spp.) Schäden im Belag kann durch die Hausbesitzer unbemerkt, bis der Schaden umfangreich ist. Die Insekten leben in großen Kolonien in komplizierten Tunnel und Holz verbrauchen. Die Insekten werden vorwiegend angezogen, feuchtes Holz, das ist einfacher, im tunnel und verbrauchen. Bereiche, wo der Belag und Boden in Berührung kommen, darstellen das größte Risiko einer Termite Befall. Haus-und Wohnungseigentümer bemerken fliegende Termiten im Frühjahr, bekannt als Swarmers, das ist oft das erste Anzeichen für einen Befall.

Kontrolle

Verwenden Sie keine alten oder ein repariertes Gerät Holz, die befallen werden kann mit Powderpost Käfer. Verwenden Sie Oberfläche Insektizide Sprays, um die Insekten zu kontrollieren. Borat-Lösungen haben die Möglichkeit einzudringen, unvollendete Belag und Kontrolle bieten. Betrachten Sie Abstauben Holzbiene Löcher und Tunnel mit einer Insektizide Staub um die Insekten zu steuern. Carpenter Ameisen und Termiten parasitäre Erkrankungen erfordern ein Schädling entfernen Spezialist steuern.