Wie Nierenversagen zu stoppen

Wie Nierenversagen zu stoppen

Nierenversagen oder Niereninsuffizienz, tritt, wenn Ihre Nieren nicht mehr wirksam überschüssige Flüssigkeit, Salze (Elektrolyte) und Abfallprodukte entfernen. Schlecht funktionierende Nieren führen zu überschüssige Aufbau der Stoffe im Körper. Diese lebensbedrohlichen Zustand in erster Linie entwickeln, wenn Sie leiden unter unkontrollierten Bluthochdruck und Diabetes. Medikamente, Autoimmun-Erkrankungen, Nierensteine, Infektionen und Verletzungen verursachen auch es. Nierenerkrankung ist asymptomatisch in ihren ersten Stadien, aber früher oder später kommen Sie Müdigkeit, Gewichtsverlust, Übelkeit, blutige Stühle und Schwellungen in den Händen und Füßen. Veränderungen im Lebensstil und medizinische Intervention reagiert die Auswirkungen der Niereninsuffizienz.

Anweisungen

• Ändern Sie Ihre Ernährung. Konzentrieren Sie sich auf eine Ernährung, die reich an komplexen Kohlenhydraten und wenig Eiweiß und Cholesterin. Ihr Körper arbeitet härter zum Abbau von Proteinen im Körper, und Cholesterin Blöcke Blutgefäße, auch solchen, die zu den Nieren, entsprechend der nationalen Nieren- und Urologische Krankheiten Information Clearinghouse (NKUDIC) führt. Ihr Arzt kann ein Ernährungsberater empfehlen, die Sie erstellen eine Speisen Nierenversagen zu minimieren helfen.

• Essen Sie Lebensmittel, die arm an Kalium. Hohe Kalium Nahrungsmittel wie Bananen, Spinat, Kiwis und Zitrusfrüchte, sind im allgemeinen gesund, aber sie verschlimmern schon Geschädigten Nieren. Die Mayo-Klinik schlägt niedrig-Kalium Nahrungsmittel wie Äpfel, Erdbeeren, Trauben, grüne Bohnen und Kohl zu essen.

• Vermeiden Sie Lebensmittel, die übermäßige Mengen an Natrium enthalten. Nahrungsmittel enthaltende große Mengen an Natrium gefrorene Abendessen gehören Dosen gut, Restaurant, Vorspeisen, Chips, Deli Fleisch, Speck und Käse verarbeitet. Lesen Sie die Etiketten, da sogar Getreide und Diätprodukte Natrium enthalten. Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) empfiehlt verbrauchen nicht mehr als 1.500 mg Natrium pro Tag oder 1 Teelöffel Kochsalz, wenn Sie chronischer Nierenerkrankung haben.

• Steuerung der zugrunde liegenden Ursachen der Niereninsuffizienz wie Bluthochdruck und Diabetes. Abnehmen und trainieren verringert Ihre Chancen weiter Nierenschäden zu erleben. Einfache Übungen wie laufen, Schwimmen und Radfahren verbrennen Kalorien. Du musst mindestens fünfmal pro Woche für 30 Minuten zu üben. MedlinePlus sagt auch, dass Sie Rauchen aufhören sollte. Ärzte können Medikamente zur Behandlung von chronischer Erkrankungen verschreiben.

Tipps & Warnungen

  • Verhindern und stoppen Niereninsuffizienz ist eine lebenslange Aufgabe. Wenn Sie Nierenschäden nicht umkehren, musst du Behandlungsalternative zu starten und warten auf eine Übereinstimmung mit einer Nierentransplantation.