So wird's gemacht: Zucker geblasen

So wird's gemacht: Zucker geblasen

Dessert-Kreationen umfassen häufig die schöne und interessantesten Dekorationen aus Zucker hergestellt. Zwei Techniken verwendet, um diese Dekorationen sind Zucker gezogen und geblasen Zucker. Gezogenen Zucker wird hat einen glänzenden Schimmer und auf eine beliebige Farbe, die Sie, mit dem Zusatz von die richtige Farbe der Lebensmittel-Farbstoff wünschen. Die andere Technik verwendet gezogen Zucker als Ausgangspunkt und Schläge leere komplizierte Formen, indem er eine kleine Menge der gezogenen Zucker am Ende von einem hohlen Stock und Einblasen von Luft in die Mischung. Der gezogenen Zucker ausbreitet, weil die Luft das Blob gezogenen Zucker gelangt, ähnlich wie bläst Seifenblasen.

Anweisungen

Macht Zucker gezogen

• Fügen Sie Zucker, Wasser, Glukose und Weinstein, ein Topf und Hitze schnell bis 312 Grad Fahrenheit. Entfernen Sie den Topf vom Herd und legen Sie den Boden des Topfes kurz in kaltem Wasser, das Kochen zu stoppen.

• Den Inhalt auf eine leicht geölte Platte ausgießen oder leicht geölt Stück flache glattes Aluminium-Folie.

• Leicht abkühlen, so dass Sie damit umgehen kann, ohne sich zu verbrennen Sie sich erlauben.

• Ziehen Sie die Zucker-Masse von zwei Seiten mit den Fingern. Falten Sie die Kanten wieder in die Mitte und ziehen Sie die beiden anderen Seiten, wie zuvor. Arbeiten Sie den Kristall, bis sie einen edlen Glanz annimmt. Das Finish werden auch etwas weiß und weißer mit anhaltenden ziehen werden.

Zucker Blasen

• Klemmen aus eine kleine Kugel aus Zucker und am Ende von einem hohlen Rohr legen. Arbeiten Sie vor dem Ofen oder eine Wärmelampe zu den Zucker halten warm und formbar.

• Blasen Sie das offene Ende des Rohres eine Blase am Ende des Rohres zu erstellen. Zu hart Blasen kann pop die Blase und Sie müssen von vorne beginnen.

• Erstellen Sie komplizierte Formen von arbeiten außerhalb der Blase mit einem geölten Messer oder Metall-Spieß. Das Öl wird das Werkzeug zum bilden der Blase in die gewünschte Form und halten Sie sich nicht an den Zucker erlauben.

• Platzieren Sie die fertige Form, in der Nähe der Wärmequelle zu langsame Abkühlung zu ermöglichen. Wenn der Zucker zu schnell abkühlt, kann es zu knacken oder zu brechen.