Kreuzkraut: Herbizide für Kreuzkraut

Auch "Rainfarn Kreuzkraut" oder "stinkender Willie" genannt, gehört die Pflanzenarten Senecio Jacobaea, die in der Aster oder Korbblütler ist Kreuzkraut. Diese schädliche Unkraut ist hochgiftig für Mensch und Tier, vor allem weidende Rinder und Pferde. Rainfarn-Kreuzkraut kann ein Problem in vielen verschiedenen Bereichen, vor allem in Weiden werden. Bestimmte Herbizide und kulturelle Kontrolle-Methoden können Sie loswerden, Kreuzkraut.

Identifikation

Kreuzkraut hat aufrecht, leicht verbreiten Stämme, die in der Regel April und mit pubertierenden Härchen bedeckt. Die Blätter sind dunkelgrün auf den oberen Oberflächen und weißlich auf Unterseiten mit gezahntem Rand und tief gelappt Margen. Die Blätter sind abwechselnd entlang der Stängel angeordnet. Kreuzkraut blüht in flachen terminal Cluster von gelben Blüten mit vielen Blüten, die an Gänseblümchen erinnern. Rainfarn Kreuzkraut Pflanzen vermehren sich energisch durch Samen, mit jeder Pflanze produziert mehr als 150.000 Samen, aber sie können auch vom Stamm Fragmente reproduzieren und krönen Knospen.

Zeitrahmen

Kreuzkraut-Pflanzen sind Biennale und sterben, nachdem sie, um Saatgut gehen, aber die Pflanzen manchmal kurzlebige Stauden werden durch Aufenthalte in der Rosette-Bühne. Die Samen können jahrelang im Boden lebensfähig bleiben. Kreuzkraut am einfachsten erkennen Sie, wenn das Unkraut, in der Regel im Frühsommer bis Frühherbst blüht. Obwohl Rainfarn Kreuzkraut Pflanzen westlichen Asien und Europa heimisch sind, befinden sich die invasive Unkräuter in den Vereinigten Staaten.

Herbizide

Ein selektives Herbizid können Sie effektiv steuern, Kreuzkraut Unkraut. Herbizide mit Picloram, beaufsichtigt Dicamba, Aminopyralid oder 2,4-D Rainfarn Kreuzkraut, den vor allem, wenn Sie das Herbizid anwenden, während das Unkraut aktiv wachsen und an der Rosette-Stufe. Wenn Sie versuchen, zu töten, reifer Kreuzkraut Pflanzen, wählen Sie ein Herbizid, Dicamba enthält. Anwendung von Herbiziden auf Rainfarn Kreuzkraut Unkräuter können den Geschmack der Pflanzen besser zu machen, um Vieh, also entfernen alle weidenden Vieh von der Weide vor dem Sprühen des Herbizid. Lassen Sie nicht das Vieh zum Grasen auf der Weide für mindestens drei bis vier Wochen nach dem Spritzen des Herbizid. Befolgen Sie stets sorgfältig die Anwendung und Sicherheit auf dem Herbizid-Etikett.

Prevention-Lösung

Abgesehen von Herbiziden können verhindern und das Wachstum von Kreuzkraut steuern, indem Sie wünschenswert Vegetation und Gräser wachsen stark und gesund zu halten. Kreuzkraut-Unkraut tendenziell sehr üppig in gestörte Gebiete mit dünner Vegetation wachsen. Sie können Hand-Zug kleiner Befall von Rainfarn Kreuzkraut, aber achten Sie darauf, die Wurzeln zu entfernen, da das Unkraut durch Wurzel-Fragmente, die Links im Boden fortpflanzen können. Eine weitere nicht-chemische Kontrolloption für Rainfarn Kreuzkraut ist das Saatgut Kopf fliegen, verfochten ernährt sich das Unkraut und die Verbreitung von Kreuzkraut Pflanzen stören können.