Warum ist mein Wasser Geruch Schwefel?

Warum ist mein Wasser Geruch Schwefel?

Manchmal der anhaltende Geruch von faulen Eiern verderben Landhäuser. Es schwebt in der Luft, klammert sich an die Möbel und die akzeptierten Geruch aus Teetassen wird. Haus-und Wohnungseigentümer dürfen nicht belästigt werden, durch den Geruch von ihr Brunnenwasser, aber Besucher können durch den Geruch von Schwefel beleidigt werden.

Ursache

Wasser in vielen Brunnen in ländlichen Gebieten kann riechen wie Schwefel wegen der Schwefelanteil im Boden, die im Wasser landet. Schwefelwasserstoff-Gas im Wasser gibt es ab der widerliche Geruch des Schwefels, die allgemein mit dem von faulen Eiern verglichen wird.

Natürliche Quellen

Schwefelwasserstoff-Gas ist die chemische Reaktion, die entsteht, wenn organischer Stoffe wie Bewuchs zerfällt und vermischt sich mit einige Mineralien, enthält Schwefel im Boden und Felsen. Dies fördert das Wachstum und die Vermehrung Schwefelbakterien, die die Verbindungen der natürlichen organischen Materialien in Schwefelwasserstoff-Gas zu ändern. Wie Wasser durch diese Angelegenheit und den Boden sickert, löst Wasser diese kontaminierten Mineralien, was zu den Geruch von faulen Eiern.

Auswirkungen auf die Gesundheit

Durch den natürlichen Prozess beeinflusst der Geruch von Schwefel im Wasser normalerweise nicht die Qualität des Wassers. Es muss einen eindeutigen Schwefel Geschmack verleihen, aber ansonsten das Wasser ist trinkbar, da die Schwefelbakterien nicht schädlich sind. Jedoch kann die Exposition von Schwefelwasserstoff-Gas in der Luft giftig auf hohem Niveau, die es sammelt es in tiefer gelegenen Bereichen wie Kellern oder Brunnen erreichen kann.

Unnatürliche Quellen

Schwefelwasserstoff ist nicht beschränkt auf Brunnen und Zisternen. Es ist ein zentrales Anliegen im Warmwasserbereiter, weil Schwefelbakterien können Leben und in die warmen Temperaturen im Inneren des Tanks wachsen. Der Tank kann auch Schwefelwasserstoff durch eine Reaktion zwischen der natürlichen Sulfat im Wasser und Wasser-Heizung-Anode, die einen Metallstab zur Verringerung der Korrosion im Inneren des Tanks ist erstellen. Der Geruch verstärkt als die Menge von Schwefelwasserstoff-Gas erhöht.

Behandlungen-Optionen

Ein Wasser-Spezialist sollte Sanitär Standardtests für coliforme Bakterien und Nitrat im Brunnen und Zisternen regelmäßig durchführen. In einigen Fällen kann eine Behandlung zum Wasser hinzugefügt werden und in anderen Fällen möglicherweise ein Belüftungssystem installiert werden, um das Gas aus dem Wasser zu entfernen und zu verhindern, dass jede Ansammlung. Lösungen für Warmwasser-Heizung sollte nur durch einen Wasser-Heizung-Spezialisten durchgeführt werden, die eine der vier Optionen vorschlagen könnte. Die erste ist die Anode im Inneren des Tanks zu ersetzen. Die zweite Möglichkeit besteht darin, den Tank ausspülen und die dritte ist, erhöhen die Temperatur auf 160 Grad Fahrenheit für mehrere Stunden zu zerstören die Schwefelbakterien und dann auszuspülen. Die letzte Möglichkeit ist, den Tank zu ersetzen.