Spanish Moss Probleme

Spanish Moss Probleme

Spanish Moss, auch genannt Graubart, Florida Moss und lange Moos, wächst auf Bäumen und anderen Pflanzen, von der Gastgeber-Pflanze Zweige hängen. Die US-Landwirtschaft (USDA) stuft technisch Spanish Moss als ein Kraut Pflanze kein Moos. Während einige Leute absichtlich Spanisch Moos wachsen, andere halten es für ein Schädling und versuchen, es aus ihrer Bäume zu entfernen.

Gewicht

Anders als einige Pflanzen, die auf anderen Pflanzen wachsen, Spanisch Moos schadet nicht den Wirt Pflanze werden Nährstoffe oder Wasser zu stehlen. Es kann jedoch Pflanzen auf andere Weise Schaden. Die Umrisse des USDA ein Hauptproblem für den Host Pflanzen tragen Spanisch Moos als zu viel Gewicht auf der Gastgeber-Pflanze Zweigen. Wenn Spanisch Moos wächst in wirklich dick, vor allem, wenn sie zusätzliche hält Gewicht von Regenwasser, es wiegt schwer auf Äste und bewirkt, dass sie sag oder brechen ab. Gärtner sollten dünne heraus Spanisch Moos, vor allem auf schwache Zweige, um dieses Problem zu verhindern.

Sonnenlicht

Spanisch Moos schädigt Wirtspflanzen durch blockierende Sonnenlicht. Wenn Spanisch Moos wächst in wirklich dick oder lange auf eine Pflanze Zweige, es oft verdeckt einige Blätter, raubt der Gastgeber-Pflanze des Sonnenlichtes. Gärtner sollten Dicke Spanish Moss um sicherzustellen, dass die Gastgeber-Pflanze genug Sonnenlicht ruft trimmen.

Fehler

Spanish Moss ist ein beliebter Wohnort für Vögel, Fledermäuse, Waldsänger, Reptilien, Redbugs und Krätze. Die Schule der forstlichen Ressourcen und Naturschutz an der University of Florida erklärt, wie Redbugs und Krätze in Spanish Moss zu leben, nachdem es auf den Boden gefallen ist. Diese Fehler verursachen Probleme für Menschen, die versuchen, gefallenen Spanisch Moos oder Garnituren aus Spanisch Moos, entfernen, da sie ein juckender Hautausschlag verursachen.

Entfernung

Die Pflanze wächst oft wirklich hoch über dem Boden, so dass es schwer zu entfernen. Die USDA erklärt, dass das Spanisch Moos wachsen auf Eichen und Kiefern, die Gewässer Grenzen tendenziell. Beide Typen von Bäumen wachsen wirklich hoch, und ihre Höhe macht es schwierig, Spanisch Moos aus deren Verzweigungen aus ästhetischen oder praktischen Gründen zu entfernen. Wenn die Äste über dem Wasser hängen, kann es fast unmöglich, sie erreichen und Spanisch Moos, sogar mit einer hohen Leiter zu entfernen.

Überlegungen zur

Menschen, die versuchen, loszuwerden, Spanisch Moos auf ihre Pflanzen und Bäume werden durch wie leicht die Pflanze breitet sich geplagt. Laut der USDA hat Spanisch Moos sehr kleine Samen, die leicht im Wind verbreiten. Selbst wenn eine Person vollständig ein Baum oder Pflanze Spanisch Moos befreit, kann sie wachsen zurück, wenn es Spanisch Moos wächst in der Gegend. Alle Bedürfnisse die Pflanze zu wachsen ist Wärme und Feuchtigkeit, so dass es sehr leicht in feuchten tropischen Bedingungen, wie in Florida, Mittelamerika und Südamerika verbreitet.