Die Klassifizierung der fleischfressende Pflanzen

Die Klassifizierung der fleischfressende Pflanzen

Obwohl die Venusfliegenfalle Rampenlicht in amerikanischen Kindergärten für seine fleischfressenden Kapazitäten entschieden hat, gibt es tatsächlich Hunderte von Arten der fleischfressende Pflanzen. Sie fallen in 17 Gattungen, obwohl vier davon mehr als 95 Prozent aller Arten enthalten. Rang von unterschiedlichsten zum kleinsten, sind die gemeinsamen Gattungen Nepenthes, Wasserschläuche, Drosera und Pinguicula.

Wasserschläuche

Mit 225 Arten sind die Pflanzen der Gattungen Wasserschläuche die häufigsten und abwechslungsreiche des Clans Fleischfresser. Anders als die meisten ihrer Kollegen zwingt die Beute durch Geruch oder Färbung, anziehen jedoch die Wasserschläuche ihre Opfer in verdauungsfördernde Kammern durch den Einsatz von aufwendigen saugen fallen. Diese fallen sind entweder unter Wasser oder unter gesättigten Erde gespeichert, und sie verwenden die Grundsätze der Wasserdruck zu erfassen und ihre Nahrung in den Magen-Darm Blasen saugen. Dies ist in der Tat, wie sie ihre gemeinsamen Namen, Wasserschläuche bekommen. Sobald die Mikrofauna haben gefangen wurden, gibt die Wasserschläuche Verdauungsenzyme, die schnell das Tier zu zerschlagen und wandelt es in Nährstoffe für die Pflanze frei.

Sonnentau

Der nächste häufigste fleischfressende Pflanze ist der Sonnentau. Es gehört in die Familie der Sonnentau und ist bekannt für die unzähligen tau-ähnliche Wucherungen, die aus seiner Wedel sprießen. Diese harmlos aussehende Gewächse sind eigentlich die Trap und verdauungsfördernde Mechanismus der Pflanze, though. Wenn ein Insekt auf ihnen landet, klebt es, wie es, ein Spinnennetz wäre. Zum gleichen Zeitpunkt beginnt die Pflanze Ausscheidung Enzyme zu töten und seine Opfer zu verdauen.

Nepenthes

Nepenthes sind besser bekannt als Kannenpflanzen und ihre Trapping-Mechanismus funktioniert genauso wie eine Essig-fliegen-Falle funktioniert. Insekten werden innerhalb der Pitcher für das Wasser oder das süße Aroma, die, das es schafft, gezeichnet. Einmal drinnen, aber das Opfer entdeckt, dass die Wände zu klettern sichern Sie glatt sind. Schließlich ertrinkt es innerhalb der Pitcher, die wie ein Magen voll der Verdauungsenzyme. Die Leiche ist langsam verbraucht und verwendet, um die Pflanze zu ernähren.

Pinguicula

Aus der Ferne könnte die Pinguicula erscheinen wie Klett. Anstelle von Stoff einhalten, erfüllen jedoch die breiten Blätter dieser Pflanze Insekten. Der eigentliche Mechanismus ist ähnlich wie unter Drosera, mit Hunderten von kleinen klebrigen Drüsen. Wenn ein Insekt auf den Blättern, ruft es von der sehr schleimige Substanz aufgefangen, der verdauen wird.

Andere Gattungen

Gibt es ein Dutzend andere Gattungen der Pflanzen mit fleischfressenden Arten, obwohl die meisten nur eine einzige Insekt-Esser unter ihnen haben. Erwähnenswert sind Dionaea, die Gattungen, enthält die Venusfliegenfalle und Cephalotus für die Entwicklung von eines Krug fangen die Nepenthes ähnlich aber völlig unabhängig.