Über Pflegeheime

Über Pflegeheime

Pflegeheime, auch genannt qualifizierte Krankenpflege-Einrichtungen bieten 24-Stunden-Betreuung durch medizinisches Fachpersonal für Männer und Frauen, die nicht mehr die Möglichkeit, sich aus psychischen, physischen oder emotionalen Gründen kümmern. Es gibt zwei Arten von Pflegeheimen: qualifizierte medizinische Versorgung oder Freiheitsstrafen, persönliche Betreuung. Qualifizierter medizinischer Versorgung umfasst die professionelle Gesundheitsförderung für einen bestimmten Zeitraum aufgrund einer Verletzung oder Krankheit benötigt. Diese Pflege durch Leute wie ein Physiotherapeut arbeitet mit jemandem in einem Autounfall erfolgt; ein Logopäde, wer hilft einer Person nach einem Schlaganfall oder Ergotherapeutin, die jemand hilft Gedächtnisauffrischung Selbstfürsorge. Haft- oder persönliche Betreuung umfasst Hilfe bei der täglichen Leben Aktivitäten, wie Baden, putzt und immer ein-und Bett. Diejenigen, die verlieren ihre Fähigkeit, unabhängig zu funktionieren brauchen freiheitsentziehende Pflege langfristig.

Geschichte

Die Zahl der Menschen, die in Pflegeheimen wohnen hat durch die andere Wahlmöglichkeiten für Senioren und ältere Menschen für medizinische Unterstützung gesenkt. Betreutes Wohnen-Einrichtungen, sorgen beispielsweise für Personen, die zuvor gehabt haben können, gehen in ein Pflegeheim, minimale Pflege mit ihren persönlichen Bedürfnissen zu erhalten. Betreutes Wohnen-Einrichtungen bieten Hilfe bei täglichen Aktivitäten von lebenden, aber nur sehr eingeschränkt oder keine medizinische Versorgung. Pflegeheime haben Krankenschwestern vor Ort kontinuierlich und Ärzte Bereitschaftsdienst und betreutes Wohnen-Einrichtungen bieten nur persönlichen Unterstützung von jemandem, der wenig oder gar keine medizinische Ausbildung hat. Eine weitere Möglichkeit, anhaltende Pflege Alterssiedlung Alterswohnung, ermöglichen unabhängiges Leben, betreute Pflege und Pflegeheim Pflege an einem Standort. Dadurch haben Senioren die Möglichkeit in einer angenehmen Umgebung zu bleiben, während sie altern. Viele Senioren beginnen in dieser Art von Gemeinschaft zu leben, wenn sie noch bei guter Gesundheit und aktiv sind. Sie wissen, dass andere Versorgung zur Verfügung steht, wenn es im Laufe der kommenden Jahre benötigt wird. In einigen Fällen, zum Beispiel wenn jemand fällt, es kann erforderlich sein, gehen Sie zu einem Pflegeheim für eine Weile und dann wieder auf unabhängige oder betreutes Wohnen.

Funktionen

Jeder Mensch, der in eine qualifizierte Krankenpflege-Anlage geht hat eine einmalige Situation. Einige Leute können kurze Pflege brauchen, denn sie fiel und brach ihre Hüfte und Notwendigkeit Physiotherapie. Sie sind kurz im Krankenhaus und erhalten dann rehabilitative Pflege für ein paar Monate. Andere brauchen langfristige Gesundheit, wegen einer Krankheit wie Alzheimer, einen schweren Schlaganfall oder gebrechlich und Rollstuhl gebunden sind. Z. B. möglicherweise ein Anliegen, das die Person ohne Aufsicht Wandern kann. Oder ein Mensch braucht täglich medizinische Betreuung durch eine Krankenschwester oder Überwachung durch einen Arzt. Oder, nachdem er im Krankenhaus für eine Krankheit oder Verletzung, empfiehlt der Arzt einen Pflegeheim-Aufenthalt. Die Anlage besteht normalerweise aus einem eigenem oder Gemeinschaftsbad Schlafzimmer und Badezimmer. In einigen Fällen können Ehepaare zusammen bleiben oder sogar ihre Haustiere mitbringen.

Potenzielle

Aufgrund der wachsenden Zahl von Senioren und ältere Menschen sind Pflegeheime Veränderungen. Anstatt gerade mit Blick auf medizinische Versorgung, sind diese Änderungen Pflegeheim mit Patienten-orientierte Körperpflege sowie besorgt. Sie werden immer mehr heimische mit weniger klinische architektonische Gestaltung und Beleuchtung. Flure können Teppich statt Fliese, zentrale Höfe Gärten bieten können und Bereiche lesen, private Veranstaltung Zimmer bieten Privatsphäre für kleine Parteien. Auch die Bereiche für die Krankenschwestern auf Abruf werden aktualisiert, um die Fähigkeit der RNs und Patienten kommunizieren einfach und bequem zu erhöhen. Außerdem können einige Pflegeheime Diners zwischen mehreren verschiedenen Mahlzeiten wählen. Auch bieten immer mehr Pflegeheime nur Privatzimmer. In vielen Fällen können die Mitarbeiter positive Veränderungen in die Bewohner sehen, wenn diese zusätzliche Körperpflege bereitgestellt wird.

Überlegungen zur

Es wird jetzt erkannt, dass eine Vielzahl von sozialen Aktivitäten auch sehr wichtig für die Pflegeheim-Bewohner. Studien feststellen, dass ist von wesentlicher Bedeutung für ältere Menschen, die regelmäßig Teilnahme an Aktivitäten, ihren Geist und Körper aktiv zu halten. Heute gibt es mehr als 1 Million Menschen leben in 16.000 Pflegeheime, nur in den Vereinigten Staaten allein. Noch viele von diesen Pflegeheimen, auch diejenigen, die soziale Aktivitäten bieten die Bewohner nicht geistig stimulieren. Beteiligung mit wirksamen sozialen Aktivitäten helfen Menschen zurückzugewinnen, ihr Selbstvertrauen und das Gefühl der Kontrolle, die oft verloren geht, wenn institutionalisiert. Der beste Ansatz ist für die Anlage bieten verschiedene Arten von Aktivitäten, da die Bewohner unterschiedliche Interessen haben. Wenn ein Pflegeheim in Betracht ziehen, sehen Sie, ob sie notwendig vielfältige Freizeitaktivitäten zu halten die Menschen geistig und körperlich beteiligten bieten.

Warnung

Medicare zahlt einige Pflegeheim-Kosten für Personen, die qualifizierte Krankenpflege oder Rehabilitation-Dienste benötigen. Um fallen, muss der Patient in ein Pflegeheim zu gehen, die Medicare-zertifiziert ist, nachdem eine qualifizierende Krankenhausaufenthalt. Qualifikation bedeutet einen Krankenhausaufenthalt mit mindestens drei Tage. Patienten müssen eine steuerliche Medicare-Vermittler oder dem staatlichen Krankenversicherung Assistance Program in ihrer bestimmten Zustand zu kontaktieren. Medicaid, einem Zustand und föderales Programm zahlt meisten Pflegeheim Kosten für Personen, die Einkommen und Vermögen beschränkt. Medicaid deckt nur staatlich zertifizierte Einrichtungen. Die Förderfähigkeit für Medicaid basiert auf den staatlichen Anforderungen. Rufen Sie für weitere Informationen über Medicaid Zahlungen des Staates Medicaid Büro. Etwa Kosten die Hälfte aller Einwohner in qualifizierte Krankenpflege-Einrichtungen die aus eigenen Ersparnissen. Sobald diese Ressourcen gegangen sind, werden viele Menschen Medicaid berechtigt. Eine weitere Möglichkeit, einen managed-Care-Plan deckt keine Kosten, wenn die Anlage für diesen Plan beauftragt ist. Manche Menschen haben zusätzliche Versicherung Medicare oder Medigap, die eine private Versicherung, die Krankheitskosten deckt nicht oder nur teilweise durch Medicare abgedeckt. Pflegeversicherung ist eine private Versicherung, die viele verschiedene Pläne, zusätzliche Einnahmen für die Krankenversicherung zu bieten hat.