Wie ein loser Vorbau auf einem Fahrrad-Lenker zu beheben

Ein Lenker-Vorbau ist entscheidend für die Durchführung eines Fahrrades. Der Stamm dient als Brücke zwischen Lenker und Gabel. Wenn Lenker in eine beliebige Richtung gedreht werden, sichert der Stiel perfekte Union Rad und die Gabel wiederum. Es gibt zwei gängige Typen von Stielen--Gewinde und threadless. Gewinde Vorbauten sind in den Fahrrad-Rahmen-Steuerrohr "Gewinde". Threadless Stängel schieben über die Gabel-Röhre. Festsetzung einer losen Vorbau sorgt für straffer und präziser Lenkung.

Anweisungen

Gewinde-Vorbau festziehen

• Mithilfe einer 6mm Inbusschlüssel lösen Sie die Schraube in der Mitte des Stammes. Der Bolzen kann bereits Lose, aber es weitere Lockerung ermöglicht die Anpassung des Triebs vor Verschärfung.

• Positionieren Sie den Vorbau, bis es mit der Spitze des Vorderrades ausgerichtet ist.

• Halten Sie das Rad mit beiden Füßen, und verwenden Sie die 6mm Inbusschlüssel die Schraube in der Mitte des Stammes zu verschärfen.

• Verschieben Sie den Lenker hin und her um sicherzustellen, dass die Schraube nicht zu fest sitzt. Wenn die Schraube zu fest sitzt, wird die Lenkung gebunden, wenn aktiviert. Lösen Sie die Schraube leicht, wenn dies der Fall ist, und überprüfen Sie die Anpassung noch einmal.

Threadless Vorbau festziehen

• Lösen Sie die Schrauben an der Seite von threadless Lenker-Vorbau mit einem 4mm Inbusschlüssel. Abhängig von den einzelnen Stamm werden ein oder zwei Schrauben. Lockern alle Schrauben bevor sie anziehen lässt Anpassung des Halms.

• Lösen Sie die Schraube in der Mitte des triebs mit einem 5mm-Inbusschlüssel.

• Schalten Sie den Stamm, so dass es und die Spitze des Vorderrades ausgerichtet sind. Überspannen Sie das Rad, um es zu verschieben, halten, und ziehen Sie die Schraube in der Mitte des Stammes.

• Ziehen Sie jede Schraube an der Seite des Halms.

• Drehen Sie den Lenker hin und her, um die Anpassung zu überprüfen. Wenn die Lenkung bindet, wenn aktiviert, lockern Sie Seite Schrauben und der Mitte Bolzen ein Viertel drehen. Die Seite Schrauben festziehen und die Anpassung noch einmal überprüfen.