Was sind die Faktorielle Designs?

Faktorielle Design bezieht sich auf eine statistische Methode, bekannt als ANOVA oder Varianzanalyse. ANOVA ist eine Methode für den Vergleich von verschiedener Gruppen Themen auf einige quantitatives Maß. Genauer gesagt ist es eine Möglichkeit zu testen, ob die verschiedenen Gruppen gleich mittlere Resultate haben. Beispielsweise möchten wir testen, ob die Demokraten, Republikaner und Independents im gleichen Alter sind.

Was sind die Faktoren?

"Faktoren" im Rahmen der ANOVA, bezieht sich auf die Kategorien von Gruppen, die Sie vergleichen möchten. Im Beispiel in der Einleitung wäre der Faktor politische Partei. Faktoren bezieht sich auf qualitative oder kategoriale Variablen (z. B. politische Partei, Ethnie oder Haarfarbe), anstatt stetige Variablen wie Alter oder Gewicht.

Was ist eine Fakultät Design?

Faktoriellen Design bezieht sich auf eine ANOVA mit mindestens zwei Faktoren. Beispielsweise möchten wissen, das Durchschnittsalter der Männer und Frauen, als auch Demokraten, Republikaner und Independents. In einem faktoriellen Design, würde dies mit einem einzigen ANOVA, so dass Sie sechs Mittel auswerten würde: demokratische Männer und Frauen, republikanische Männer und Frauen, und unabhängige Männer und Frauen.

Vorteile der faktoriellen Designs

Faktorielle Designs haben mehrere Vorteile. Zunächst lassen sie Sie prüfen, ob die beiden Faktoren interagieren. Interaktion, statistisch gesehen bedeutet, dass sich die Wirkung eines Faktors auf die abhängige Variable auf verschiedenen Ebenen der anderen unabhängigen Variablen unterscheidet. Z. B. republikanische Männer sind vielleicht älter als demokratische Männer, aber republikanische Frauen sind im gleichen Alter wie demokratische Frauen.

Einschränkungen der faktoriellen Designs

Faktoriellen Entwürfe können mehr als zwei Faktoren gehören; die Anzahl der Faktoren eingeschränkt durch Stichprobenumfang. Wenn es viele Faktoren gibt, können einige der Zellen sehr wenige Themen in ihnen haben. Zum Beispiel wenn du Sex, politische Partei und Wohnsitzstaat und ihre Beziehung zu Alter betrachtet, gäbe dann es 2 mal 3 mal 50 Zellen. Beispielsweise wäre demokratische Frauen in Wyoming eine Zelle.