Gewusst wie: Spanish Moss Sprühen

Spanish Moss häufig den Stamm der Bäume wächst und wird häufig in wärmeren südlichen Staaten wie Texas und Louisiana gefunden. Spanish Moss ist nicht an einen Baum in der Regel schädlich, da es nur die Struktur für die Unterstützung verwendet und nicht bekannt ist, dass alle Nährstoffe daraus Laugen oder mit irgendwelchen seiner Funktionsweise beeinträchtigen. Manche Menschen genießen die Darstellung des Spanish Moss und versucht, es in ihren Hof oder Garten wachsen, während andere lieber die Staude loswerden. Spanish Moss kann von hand entfernt oder mit Chemikalien beseitigt werden.

Anweisungen

Gischt-Entfernung

Undwartungsfrei Gummi-Handschuhe, da Sie eine chemische Verbindung verwenden möchten, die leicht Hände und Kleidung färben kann, kommst du in Kontakt mit der Substanz.

•Test ein kleiner Tropfen einer Lösung von Kupfersulfat auf ein Blatt des Baumes mit dem Spanisch Moos, deren Auswirkungen zu testen. Im Idealfall sollte das Kupfersulfat nicht den Baum schädigen. Wenn das Blatt erhebliche Schäden zeigt, müssen Sie eine Lösung mit weniger Kupfersulfat verwenden. Normalerweise ist 2 bis 5 Unzen Kupfersulfat pro 4 Gallonen Wasser genug, um den Job zu erledigen. Folgen Sie den Anweisungen auf der Verpackung von Kupfersulfat.

•Pour der Kupfersulfat-Lösung in eine Sprühflasche, wenn es nicht bereits in einem enthalten ist.

•Spray das Spanisch Moos großzügig mit der Kupfersulfat-Lösung. Folgen Sie den Anwendungsanweisungen auf der Verpackung über wie viel Sie verwenden und wie oft. Übernehmen Sie die Mischung für den Baum, wenn das Moos wachsen wieder beginnt.

Hand-Entfernung

• Einrichten einer Leiter unter Ihrem Baum Spanisch Moos-Befall.

•Climb der Leiter, nach Sicherheits-Richtlinien.

• Ziehen Sie das Moos aus den Gliedmaßen und verwerfen. Verwenden Sie einen Rechen und Zugang aus dem Boden, wenn Sie nur benötigen, entfernen Sie Moos aus niedrigen Zweigen.

Tipps & Warnungen

  • Universität von Florida Hillsborough County Erweiterung empfiehlt Beschneidung zurück Gliedmaßen, die durch das Moos auch Licht entzogen wurden.