Sind Vincas Stauden oder einjährige Pflanzen?

Sind Vincas Stauden oder einjährige Pflanzen?

Zwei Pflanzen sind unter dem gemeinsamen Namen Vinca bekannt. Der Name ist so ziemlich das einzige, was die Pflanzen gemeinsam haben: eine mehrjährige Bodendecker für den Schatten ist und der andere ist ein buschig jährlichen für Sun. Trotz der verwirrenden Namen ist es nicht schwer zu sagen, die beiden Pflanzen auseinander.

Jährliche Vinca

Jährliche Vincas (Rosafarbene Catharanthe) sind wärmeliebende, jährliche Bettwäsche-Pflanzen für volle Sonne. Es gibt viele verschiedene Arten oder "Serie" Vinca in Höhen von 6 bis 18 Zoll erhältlich. Die meisten jährlichen Vincas sind weiß oder Schattierungen von rosa oder lila; Es gibt keine True Blue oder gelbe Sorten.

Jährliche Vinca-Kultur

Jährlich wachsen Vincas in voller Sonne oder sehr leichte Schatten, da sie nicht ohne mindestens sechs Stunden direkter Sonneneinstrahlung gut blüht. Raum der Pflanzen 8 bis 10 Zoll auseinander und füttern sie leicht, wenn Sie diese zuerst installieren. Sie benötigen zusätzliche Bewässerung für die ersten beiden oder drei Wochen, aber einmal etablierte, Vincas sind trockentoleranter und Bedarf wässern nur während der Trockenheit erweitert. Die Pflanzen sind selbstreinigend und deadheading brauchen nicht. Jährliche Vincas reagieren empfindlich auf Kälte und wird von sogar einen leichten Frost ruiniert werden.

Veilchenblau

Immergrün oder Kriechende Myrte (Kleines Immergrün) ist ein 6-Zoll, kriechende Staude Bodendecker für volle Halbschattig. Diese immergrüne fein texturierte breitet sich in mittlerer Höhe und wird häufig unter Sträuchern und Bäumen, da es nicht klettern bis in die größeren Pflanzen wie Efeu wird. Immergrün hat einen großen Flush blaue, violette oder weiße Blüten im Frühjahr, gefolgt von sporadischen Blüte im weiteren Verlauf der Saison. Weiß und grün und gelb und grün Marmorierter Sorten stehen zur Verfügung. Kleines Immergrün ist hardy US Department of Agriculture Pflanze Zone 4.

Veilchenblau des großen Cousin (immergrün) ist bekannt als Arbutus oder größere immergrün. Es wächst bis zu 12 Zoll hoch, mit größeren Blättern und Blüten, und während es auch verbreitet, es macht mehr gewölbten oder gewellten Bodendecker als V. Moll. Arbutus immergrün ist am häufigsten im Süden, sehen, wie es nur für Zone 6, hardy ist wo es sterben-zurück in harten Wintern leiden könnten. Die vielfältigen Formen der Arbutus immergrün werden in einzelne Töpfe als nachfolgende Pflanzen für große, gemischte Container Gärten auch verkauft.

Mehrjährige Vinca-Kultur

Sowohl "Immergrün" und "V. großen" benötigen die gleichen Wachstumsbedingungen. Pflanze sie in teilweise bis schattig in feuchte, gut durchlässige Böden in Gebieten, wo sie sich verbreiten können. Sie sind gute Wahl für Rahmen-Anbau Sträucher und Bäume, als Ersatzstoff Rasen an schattigen Stellen und für die Steuerung von Erosion auf Pisten. Wenn sie Blatt Brennen während des Winters leiden, geben Sie ihnen einen Haarschnitt mit Ihrem Mäher auf die höchste Einstellung festgelegt.