Unterschiede zwischen Reduzierung & nicht-reduzierende Zucker

Unterschiede zwischen Reduzierung & nicht-reduzierende Zucker

Zucker, eine essbare, wasserlöslichen kristallinen Kohlenhydrat ist entscheidend für die Energieproduktion in allen Lebewesen. Obwohl am häufigsten im Zusammenhang mit Saccharose gefunden in süß schmeckende Nahrungsmittel, Zucker findet sich auch in den meisten Obst (Fruchtzucker) und in fast jedem Snack Essen oder gewürzte Getränke als high Fructose Corn Sirup verarbeitet. Auf chemischer Ebene ein Zucker "reduzieren" gilt als wenn es reduziert Oxidationsmittel innerhalb einer chemischen Reaktion, während die Oxidation zu reduzieren, nicht "nicht-reduzierende." genannt, werden

Chemische Verbindungen

Zucker mit chemischen Strukturen, die eine kostenlose Anomere Kohlenstoffatom (z. B. Glucose, Maltose, Laktose und Fructose) enthalten mithilfe dieser freie Ende um Sauerstoff während einer chemischen Reaktion zu reduzieren, durch eine Spende von Elektronen auf den anderen (Beitritt) Molekül.

Andere Zucker (z. B. Saccharose) sind chemische Strukturen, geschlossen, wo offene Atome werden verwendet, um die Struktur aneinander zu binden und daher keinen freien Elektronen zu Spenden für die beitretenden Molekül. Aus diesem Grund wird die Oxidation während der Reaktion nicht reduziert.

Arten von Zucker reduzieren

Alle Monosaccharide (Einfachzucker, die in kleinere Moleküle unterteilt werden kann nicht) reduzieren Zucker. Zwei der drei Arten von Disacchariden (Zucker mit zwei chemischen Ringen), Maltose und Laktose, haben die offene chemische Struktur, die als Reduktionsmittel fungieren mussten. Die einfache Struktur des Monosacchrides erlaubt ihnen, aufgeschlüsselt werden zweimal so schnell wie Disaccharide, während Disaccharide zuerst in kleinere Teile aufgeteilt werden müssen.

Arten von nicht-reduzierende Zucker

Die dritte Art von Disaccharide Saccharose und Polysaccharide (Zucker mit mehreren chemischen Ringen) sind nicht-reduzierenden Zuckern. Polysaccharide--stärken--geschlossen haben Strukturen, die freien Atome verwenden, um ihre mehrere Ringe miteinander zu verkleben, und sehr viel länger dauern zu untergliedern.