Wie ein Wasserenthärter Calcit hinzugefügt

Wie ein Wasserenthärter Calcit hinzugefügt

Die pH-Skala misst eine Substanz Basis- und sauren Niveaus. Reinwasser testet neutral, das ist eine sieben auf der pH-Skala. Wenn Wasser mit Chemikalien, mischt, wie es in Wasserenthärtern tut, kann der pH-Wert ändern, macht das Wasser sauer oder. Saures Wasser hat einen pH-Wert unter sieben, während grundlegende Wasser einen pH-Wert über sieben hat. Calcit ist ein Calciumsalz, die Säure neutralisiert. Wenn ein Wasserenthärter Filter Tank hinzugefügt, wird den pH-Wert des Wassers ausgelöst.

Anweisungen

•Test Streifen der pH-Wert des Wassers in die Wasserenthärter Fäkalientank mit pH-Wert testen, um festzustellen, wieviel Calcit hinzufügen. Lesen Sie die Anweisungen auf der Verpackung von Calcit, die den korrekten Betrag hinzu geben wird auf der Grundlage von Calcium-Konzentration der Produkt und pH-Wert des Wassers.

•Locate der Wasserenthärter-Besitzer-Handbuch. Überprüfen Sie ob gibt es spezielle Anweisungen zum Ersetzen von Medien, die Stoffe in Wasserenthärter aufgenommen sind. Andere Medientypen neben Calcit gehören Greensand und Kohlenstoff.

• Folgen Ihr Benutzerhandbuch Anweisungen, falls verfügbar. Wenn nicht verfügbar, geschlossen aus der Wasserversorgung, trennen Sie den Wasserenthärter und Wasserdruck in den Rohren durch Aktivieren und Deaktivieren von Armaturen im ganzen Haus zu entlasten. Komplett leeren Sie Tank Wasserenthärter und bei Bedarf zu reinigen.

• Eine Kombination von Wasserenthärtung-Agent, wie Salz und Calcit, auf die Füllung-Linie auf der Innenseite des Behälters hinzufügen. Der Erweichung Agent hängt von der Art der Wasserenthärter. Der Calcit hängt Produkt-Konzentration und pH-Wert des Wassers.

• Plug im Wasserenthärter und aktivieren Sie die Wasserversorgung. Lege das Regelventil auf Rückspülen und lassen die Wasserenthärter für fünf bis zehn Minuten laufen.

•Put Regelventil zurück in die normale Position. Führen Sie das Wasser durch Armaturen im ganzen Haus für mehrere Minuten, um klare Linien und Luftdruck zu entlasten.

• Prüfen Sie die pH-Werte des Wassers in regelmäßigen Abständen und wiederholen den Prozess nach Bedarf.