Gicht Schmerzen Remedy

Gicht ist eine Art von Arthritis, das aufgrund einer Anhäufung von Harnsäure im Blut auftritt. Wenn Gicht entwickelt, leiden rote, geschwollene, schmerzhafte Gelenke Menschen. Gicht kann in jedem Gelenk entwickeln, aber ist am häufigsten in den großen Zeh. Gicht schlägt oft mitten in der Nacht Schlaf sehr erschwert. Harnsäure wird normalerweise im Blut gelöst, aber es kann aufbauen und Gicht verursachen, wenn der Körper zu viel davon macht oder die Nieren sind nicht genug aus dem Körper eliminiert. Eine Ernährung reich an Purine verursachen Gicht.

OTC-Medikamente

Mehrere rezeptfreie Medikamente können verwendet werden, um die Schmerzen bei Gicht zu entlasten. Die beste Möglichkeit ist in der Regel nicht-steroidale Antirheumatika oder NSAR. Gängige Beispiele für im Freiverkehr gehandelten NSAR gehören Advil, Aleve und Motrin oder Generika Ibuprofen und Naoproxen. NSAR arbeiten durch Verringerung der Entzündung, die wiederum einige der gemeinsame Schmerzen bei Gicht verringert wird. Die Risiken der Einnahme von NSAR gehören Magenschmerzen, Geschwüre und Blutungen. Achten Sie darauf, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie verwenden NSAIDs, um Gicht zu behandeln.

Verschreibungspflichtige Medikamente

Für Leute, die keine Entlastung von over the Counter NSAR immer sind, sind Stärke verschreibungspflichtige Medikamente verfügbar. Diese Drogen arbeiten auf die gleiche Weise wie ihre Gegenstücke im Freiverkehr gehandelte, aber weil sie stärker als sind möglicherweise hilfreicher bei der Bereitstellung von Schmerzlinderung. Andere verschreibungspflichtige Medikament Optionen zur Behandlung von Gicht Schmerzen sind Steroide wie Prednison und Colchicin. Beide sind wirksam bei der Verringerung der Entzündung und Schmerzen an Gicht, aber wegen der Möglichkeit der erleben schweren Nebenwirkungen sind im Allgemeinen nur für Leute, die NSAIDs nehmen kann nicht reserviert.

Ernährung

Im Anschluss an die Gicht Ernährung dazu beitragen zu verhindern, dass künftige Gicht-Schübe und auch Linderung der Schmerzen und Entzündungen nach einem Angriff mit Gicht. Zunächst sollten Menschen mit Gicht trinken viel Flüssigkeit zu helfen, die Harnsäure aus dem Körper zu spülen. Gicht-Kranken sollte auch eine Diät einhalten, die hilft, Purine, zu beseitigen, die die Bedingung verursachen können. Purine sind eine natürliche Substanz im Körper produziert und in viele Nahrungsquellen gefunden. Sie sind in der Regel in Harnsäure, zerlegt so beseitigen sie aus Ihrer Ernährung helfen kann, Gicht zu verhindern. Hoch-Purin Lebensmittel sind rotes Fleisch und Meeresfrüchte und alkoholische Getränke, besonders Bier.

Hausmittel

Manche Menschen mit Gicht lieber die Schmerzen zu behandeln, ohne die Drogen zu nehmen. Eine der gebräuchlichsten Methoden ist die betroffenen Gelenke in einem Ingwer-Bad helfen, die Harnsäure Schwitzen einweichen. Fügen Sie ein Ingwer Bad einfach hinzu, damit ein Drittel der eine Tasse gemahlener Ingwer, ein heißes Bad und 30 Minuten einweichen. Achten Sie darauf, dass Sie das Gebiet nach Einweichen gründlich waschen. Ein weiteres gemeinsames Hausmittel für Gicht ist um ein Glas Wasser und trinken es dreimal täglich den Saft aus der Hälfte einer Zitrone hinzufügen.