Gesundheitlichen Vorteile von essen Schokolade

Gesundheitlichen Vorteile von essen Schokolade

Obwohl Schokolade viel verleumdet worden hat--sei es als Ursache von Akne oder ein Grund für Hohlräume--gibt es gute Nachrichten für Schokoladen-Liebhaber. Jüngste Untersuchungen zeigen, dass bestimmte Arten von Schokolade gut für Sie - wenn Sie in Maßen gegessen werden könnte.

Herkunft

Schokolade wird aus Bohnen abgeleitet, die in Hülsen auf Kakao Bäume wachsen. Zwar sind diese Pflanzen stammt ursprünglich aus Mittel- und Südamerika, sie eingeführt zu äquatorialen Regionen, einschließlich der Karibik, Afrika, Südostasien und Süd-Pazifik seit.

Flavonoide

Schokolade enthält hohe Konzentrationen von Polyphenole Flavonoide genannt. Flavonoide sind Substanzen, die in pflanzlichen Nahrungsmitteln vorkommen, natürlich vorkommende. Andere Nahrungsmittel, die reich an Flavonoiden gehören Früchte wie Preiselbeeren und Äpfel; Gemüse wie Zwiebeln, Spinat und Spargel; Tee; und Rotwein. Flavonoide, wie andere Polyphenole sind Beispiele für Antioxidantien. Antioxidantien sind Stoffe, die Körperzellen verhindern und vorhandene Zellschäden zu reparieren können.

Schokolade-Typen

Schokolade kommt in einer Vielzahl von Typen. Die drei wichtigsten Arten sind dunkle Schokolade, Milchschokolade und weißer Schokolade. Dunkler Schokolade hat den größten Betrag an Kakaogehalt (bis zu 75 Prozent). Milchschokolade ist Schokolade, die mit Milch kombiniert worden ist. Es enthält bis zu 20 Prozent Kakaogehalt. Weißer Schokolade wird von gezuckerter Kakao Butter mit Milchtrockenmasse abgeleitet. Es enthält keine Kakaogehalt. Dunkler Schokolade ist die Art von Schokolade, die in den meisten Fällen mit Nutzen für die Gesundheit verbunden. Dunkler Schokolade hat die meisten Flavonoide von all den verschiedenen Arten von Schokolade. Untersuchungen zeigen, dass die Verarbeitung von Schokolade Flavonoide entfernt.

Prävention von Herz-Kreislauferkrankungen

Forschung an der Universität von California-Davis gibt, dass die hohe Anzahl der Flavonoide in dunkle Schokolade hilft niedriger das Risiko von Herzerkrankungen gefunden. Flavonoide in Schokolade Fettsubstanzen im Blut von oxidierenden und Arterien verstopfen zu verhindern. Eine in Nature veröffentlichte Studie ergab, dass die antioxidativen Eigenschaften von Schokolade bekämpfen helfen die freien Radikale, Herzerkrankungen und verwandter Gesundheitsprobleme zugeordnet. Eine Studie im American Journal of Clinical Nutrition zeigte, dass eine Diät ergänzt mit dunkler Schokolade zu geringfügigen Rückgang der schlechte Cholesterin (LDL) Ebenen, eine Bedingung führte, die wiederum zu einem Rückgang der verstopfte Arterien führen könnte.

Blutdruck senken

Forschung veröffentlicht im Journal of the American Medical Association ergab, dass dunkler Schokolade Blutdruck senkt. Eine separate Untersuchung in den Niederlanden ergab, dass Männer, die regelmäßig Kakaoprodukte aß Blutdruck senken hatte und waren weniger sterben von Herz-Kreislauferkrankungen als diejenigen, die nicht regelmäßig Schokolade Produkte konsumieren. Andere Untersuchungen zeigen, dass Flavonoide helfen Arterien flexibel bleiben. Eine weitere wissenschaftliche Studie zeigt, dass Schokolade hat eine Qualität, die ähnlich wie Aspirin, die Blutgerinnsel verhindert.

Hinweise

Obwohl dunkler Schokolade gezeigt wurde, um zu verhindern, dass Herzkrankheiten, bedeutet dies nicht, dass man isst Schokolade mit aufgeben. Denn Schokolade ist eine kalorienreiche Lebensmittel, die reich an gesättigten Fettsäuren ist, sollte es in Maßen gegessen werden.