Pflanzen-Liste für Hernando County in Florida verboten

Landschaft Verordnung 2008-02-Führer alle Anforderungen für Planung, Installation und Verwaltung in Hernando County, Florida. Abschnitt 12 skizziert speziell die Pflanzenarten, die für den Einbau in Landschaften verboten. Es basiert auf aktuellen oder eine aktualisierte Version der IFAS Bewertung des Status der Non-Native Plants in Floridas Naturgebiete von der University of Florida. In diesem Dokument sind die verbotenen Pflanzen Bewertung von Central Florida, der Region, Hernando County in der Bewertung gehört. Die University of Florida aktualisiert diese Liste jährlich.

Verbotene Bäume

Brasilianischer Pfeffer (Schinus Terebinthifolius), Chinesisch (Sapium Sebiferum) Talg, Palms Baum (Melaleuca Quinquenervia), Carrotwood (Cupaniopsis Anacardioides) und drei verschiedene Arten von australischen Kiefern (Causuaria Cunninghamiana Schachtelhalmblättrige Kasuarine und Casuarina Glauca) absolut müssen nie bepflanzt werden. Ethisch entfernen diese invasive Baumarten aus einer etablierten Landschaft oder Naturräume ist dringend empfohlen und gefördert.

Verbotene Reben

Geflügelte Yam (Dioscorea Alata) und Air-Kartoffel (Dioscorea Bulbifera) wachsen aus einem großen, Kuppel-wie Wurzel aus der Bodenoberfläche. Japanische Klettern Farn (Lygodium Japonicum) und alten Welt Klettern Farn (Lygodium Microphyllum) haben Rüschen Blätter, die leicht zu klettern und vollständig zu maskieren, Palmen und Hartholzbäume in Florida. Anderen verbotenen schwachrankenden Pflanzen in Hernando County gehören Stinktier Rebe (Paederia Foetida), Kudzu (Pueraria Montana) und Kanalisation Rebe (Paederia Cruddasiana). Feuchtgebiet Nachtschatten (Solanum Tampicense) ist in der Nähe von Wasser problematisch, da es seine Samen fällt, die Weg zum neuen Land durchgeführt werden.

Wasserpflanzen verboten

Viele der verbotenen Wasserpflanzen sind häufig als Haustier Aquarium oder dekorative Teich Pflanzen, da sie diese attraktiven Laub oder Blüten haben. Diese können nicht als Teil eines Projekts Landschaft unabhängig von Quelle oder Schönheit installiert werden. Verbotene Süßwassersee Pflanzen gehören der Oberfläche schwimmende Wasserhyazinthe (Eicchornia Crassipes), Wasser-Salat (Pistia Stratiotes) und Hydrilla (Hydrilla Verticillata). Andere Pflanzen, dass Root in Schlamm und Crawl auf der Wasseroberfläche oder aus Segmenten, die schwimmende wachsen kann oder untergetaucht Int äh Wasser gehören eurasische Wasser Schafgarbe (Myriophyllum Spicatum), grüne Hygro/Hygrophila (Hygrophila Polysperma), Wasser Spinat/Wasser Morning Glory (Ipomoea Aquatica) und Alligator Weed (Alternanthera Philoxeroides).

Krautige Stauden verboten

Eine abschließende allgemeine Gruppierung von verbotenen Pflanzen im Landschaftsbau über Hernando County sind ausdauernde Unkräuter, Sträuchern oder Gräsern. Nicht kombinierbar oder pflegen Cogon Gras (Imperata Cylindrica), Birma Reed (Neyraudia Reynaudiana), Sorsusum/Türkei Beere (Solanum Torvum), tropische Limo Apfel (Solanum Viarum)

Verbotene Sträucher

Flaumige stieg Myrte (Rhodomyrtus Tomentosa) und Catclaw Mimose/Riese empfindliche Pflanze (Mimosa Pigra) Verbreitung durch Samen und Wurzeln, Erstellen von Dickicht der Vegetation.