Wie man eine Freestyle Motocross-Rampe bauen

Wie man eine Freestyle Motocross-Rampe bauen

Freestyle Motocross-Rampen sind aus Holz und Metall-Leitung konstruiert. Der Rahmen besteht aus quadratischen Metallschlauch und ist bedeckt mit Holz für Traktion. Freestyle Rampen mit einem allmählichen Winkel klein gebaut werden können, oder sie können 8 bis 9 Fuß hoch und gerade nach oben und unten an der Lippe sein. Die Größe der Rampe können, die Sie bauen, sollten Ihre Spielstärke als Fahrer abhängig.

Anweisungen

• Zwei 20-Fuß-Längen von 2 mal 2 Zoll Rohren nebeneinander auf dem Boden lag. Legen Sie ein Maßband an einem Ende des Rohres und ziehen sie die Länge des Rohres. Lassen Sie das Maßband, offen und auf dem Rohr. Stellen Sie eine Marke mit einem Sharpie Marker bei 26 und 38 Zoll. Machen Sie eine Markierung, beginnend an der 38-Zoll-Marke, alle 6 Zoll bis 200 Zoll erreicht. Stellen Sie die identischen Marken auf der anderen Leitung.

• Stellen Sie Ebene Schnitte auf jeder Marke 1 1/2 Zoll tief, mit einer Säbelsäge. Beugen Sie die Rohre, bis alle Lücken in die Schnitte geschlossen sind. Die Rohre, die werden den Längsträgern der Rampe, um sicherzustellen, dass sie in dem gleichen genauen Winkel sind übereinander zu legen. Nehmen Sie die erforderlichen Optimierungen an den Längsträgern.

• Cut 20 4-Fuß-Längen von Metallpfeife von 1 x 1 Zoll, mit einer Säbelsäge. Diese fungieren als unterstützt zwischen den Längsträgern.

• Heben Sie die zwei Seitenschienen in der Luft, mit 10-Fuß 2-von-4 s, um sie zu halten. Wenn der Seitenschiene an der Höhe und der gewünschten Tonhöhe ist, klemmt es an die 2 x 4, es aufrecht zu halten. Machen Sie dasselbe auf der anderen Seitenschiene und legen Sie sie, so dass sie 4 Beine auseinander.

• Messen Sie von der Unterseite der Seitenschiene, wo es den Boden, direkt unter dem oberen Rand der Seitenschiene berühren. Schneiden Sie zwei Stücke von 2 mal 2 Zoll Metall-Leitung zu dieser Messung, die als unten oder auf der Basis der Rampe dienen wird; Schneiden Sie auch eine 4-Fuß-Länge der gleichen Leitung. Messen Sie von oben auf den Längsträgern, die auf dem höchsten Punkt der Rampe hinunter zum Boden sind und geschnitten Sie zwei Längen von 2 mal 2 Zoll Leitung auf dieses Maß.

• Platzieren Sie die erste 4-Fuß-Länge von 1-1 durch Leitung zwischen den Längsträgern am unteren Ende der Rampe. Machen Sie die Spitze der Unterstützung bündig am oberen Rand der Seitenschiene und Klemmen Sie es im Ort. Heften Sie es mit einer 1/2-Zoll-Schweißnaht auf beiden Seiten mit einer Mig-Schweißer. Die nächste Unterstützung in Ort am gegenüberliegenden Ende des den Längsträgern und Heften Sie es im Ort. Weiter unterstützt an Stelle der Spannen und Heften sie in, bis sie alle auf der Rampe sind. Schweißen Sie vollständig die Nähte der Unterstützungen, an entgegengesetzten Enden beginnen und arbeiten Sie Ihren Weg.

• Setzen Sie die zwei Schienen, die die Basis der Rampe vorhanden und Klemmen Sie sie. Heften sie mit einem 1/2-Zoll-Schweißnaht. Platzieren Sie die 4-Fuß-Länge von 2 x 2 Rohr zwischen die zwei Basis-Rohre am Ende, die beiden Basis-Rohre miteinander verbinden. Stift-Weld es im Ort. Setzen Sie die beiden restlichen Rohre, die Verbinden der Basis der Rampe bis zum höchsten Punkt der Rampe vorhanden und Stift-Weld sie. Messen Sie ein paar Bereiche zwischen der Vorder- und Rückseite der Rampe zu und schneiden Sie zusätzliche Stücke des Rohres, die fungiert als Kreuz auf dem Rahmen unterstützt. Schweißen sie und alle anderen Nähte vollständig.

• Schleifen Sie alle glatt, mit einem rechts-Winkelschleifer Schweißnähte.

• Klemmen Sie die Blätter 4-8 von Sperrholz, das Gesicht von den Längsträgern. Bohren Sie die Löcher alle 6 Zoll bis beide Seitengitter, mit einer elektrischen Bohrmaschine mit einem 1/4-Zoll-Bohrer. Sie müssen möglicherweise mehr als ein Bohrer, dies zu erreichen. Legen Sie die 1/4-Zoll-Schrauben und ziehen Sie sie mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel.

Tipps & Warnungen

  • Stellen Sie sicher, dass alle Schweißnähte sind stark und fertig richtig, um alle Fehler mit der Rampe zu vermeiden.