Tipps, Gardenien

Tipps, Gardenien

Gardenien produzieren aromatische wachsartige weiße Blüten auf immergrüne Büsche. Die Pflanzen wachsen in erster Linie außerhalb in Bereichen, die Frost erleben nicht oder drinnen als Topfpflanzen in kälteren Regionen. Gardenien erfordern regelmäßige Wartung zu blühen, andernfalls Sie am Ende mit vielen glänzenden Laub aber einige Blumen.

Pflanzung von Lage

Gardenien wachsen gut in Töpfen oder im Garten Betten vorsehen, dass feuchte Bodenbedingungen und das nicht feucht geworden. Zimmerpflanzen können am besten mit allen Tag Sonnenlicht, aber draußen Gardenien benötigen nachmittags Schatten vor der Hitze der späten Tag Sonne zu schützen. Diese Sträucher bevorzugen warme Temperaturen, aber sie nicht hohen Hitze gut vertragen und Gardenien werden sterben, wenn frost ausgesetzt. Ein Temperaturbereich zwischen 68 und 74 Grad Celsius stellt für das beste Wachstum. In Klimazonen mit Temperaturen, die unter 15 Grad Celsius sinken, ist es notwendig, überwintern Topfpflanzen drinnen, um überleben zu sichern.

Wässern erfolgreich

Häufige, tief wässern hält die Erde feucht genug für Gardenien, gesund zu bleiben. Die Pflanzen können nicht dulden, trockenen Böden oder Dürre. Einmal oder zweimal pro Bewässerung, die oberen 8 Zoll Boden befeuchtet bietet ausreichend Feuchtigkeit. Angegossene Gardenien können tägliche Bewässerung verlangen, wenn im Freien gehalten. Über dem Garten Bett mit einer 2-Zoll-Schicht von Pine Stroh oder Rinde Mulchen hilft Bodenfeuchte zu behalten. Der Mulch schützt die Gardenia-Wurzeln auch bei kaltem Wetter. Gardenien gedeihen in feuchten Gebieten. Das Laub kann Nebelbildung mit Wasser während Trockenperioden erforderlich.

Dünger-Praktiken

Hohen saure Düngemittel, z. B. für Azaleen und Evergreens, formuliert bieten ausreichenden Ernährung für Garten Bett und vergossenen Gardenien. Eine Anwendung der Frühling im März als neues Wachstum beginnt und eine zweite Anwendung im Juni wird die notwendigen Nährstoffe liefern, für das Jahr. Düngung nach Juni Gardenien fördert streckte zartes neues Wachstum spät in der Saison, als es anfälliger für frost Schaden sein würde, ist nicht so spät Saison Befruchtung empfohlen.

Rebschnitt

Wartungs-Rebschnitt hält Gardenien, gesund und kompakt. Rebschnitt erfolgt nach der Blüte, werden sonst Blütenknospen entfernt, das verringert der Menge der Blüten. Gardenien benötigen keine schwere Borten. Geringfügige beschneiden, gebrochene Zweige und toten Blumen entfernen hält die Pflanzen gesund. Eine leichte beschneiden, die Form der Bush beizubehalten hilft auch, verbessert die Darstellung von der Gardenia.

Pest-Prävention

Schimmel und Pilze können in den Sommermonaten Gardenien angreifen. Fungizide und Einpflanzen in einem Gebiet mit ausreichend Luft Zirkulation hilft am meisten pilzartige Probleme zu vermeiden. Blattläuse und Whiteflies ernähren sich auch von den Blättern der Gardenien. Insektizide und Gartenbau Seifen verhindern die meisten Insekt-Problemen. Gesunde Sträuchern wachsen an einem guten Standort auftreten weniger Pest-Probleme als Gardenien leiden unter Wasserstress und andere kulturelle Probleme.