Wie man die obere Hälfte des Bettes erhöhen

Wie man die obere Hälfte des Bettes erhöhen

Heben den Kopf Ihres Bettes 4 bis 6 Zoll wird empfohlen, um nächtliche Symptome der sauren Rückfluß oder gastroösophageale Reflux-Krankheit zu verhindern. Es funktioniert durch den Fluss der Säure nach oben zu verhindern. Wenn der Verdauungstrakt in einem Winkel gehalten wird, ist die Säure nicht in der Lage, seinen Weg in die Kehle zu machen. Laut Dr. George Fantry, des Medical Center der Universität von Maryland stützen Ihren Oberkörper mit Kissen ist nicht effektiv und erhöht die Wahrscheinlichkeit von saurem Reflux Symptome.

Anweisungen

• Entfernen Sie die Matratze und Boxspring von Bettrahmen heben es einfacher machen. Gewinnen Sie einen Freund um Hilfe mit beweglichen wenn möglich.

• Wählen Sie aus einem breiten Holzblock d.h. 4 bis 6 Zoll groß. Alternativ verwenden Sie Holzleim, mehrere kleinere Blöcke erreichen eine Höhe von 4 bis 6 Zoll anfügen.

• Heben Sie eine Ecke des Bettes und der Holz-Block an das Bein an der Spitze des Bettes mit einem langen Nagel befestigen. Hammer des Nagels im Flush des Holzes, und achten Sie darauf, dass es durch den Wald und in das Bein des Bettes geht.

• Heben Sie die gegenüberliegende Ecke des Bettes und wiederholen Sie die obige Schritte. Wenn beide Seiten werden blockiert, schütteln Sie kräftig, um sicherzustellen, dass die Blöcke im Platz zu bleiben, werden das Bett.

• Ersetzen Sie die Matratze und Boxspring auf das Bettgestell.

Tipps & Warnungen

  • Ein großes Stück Schaumstoff, das keilförmig ist, wird auch den Kopf Ihres Bettes anheben. Heben Sie oben auf die Matratze an, und legen Sie den Schaum mit dem dünneren Ende mit Blick auf das Fußende des Bettes.