Blumen, die Früchte machen

Blumen, die Früchte machen

Biegen Sie in der Natur viele Arten von Blumen in Früchte, einschließlich Blüten an Bäumen und Sträuchern und denen auf Gartenpflanzen gefunden. Während Nüsse auch Obst aus Blumen sind, wird dieser Artikel die Fleischige Früchte prüfen. Viele Sträucher in freier Wildbahn tragen essbare Früchte wie die gemeinsame tief-lila-Holunder, die aus kleinen sternförmigen Blüten entwickeln. Sträucher neigen dazu, ihre Früchte zu produzieren, im Spätsommer und Frühherbst. Viele Obstbäume produzieren ihre Blüten schon im Frühjahr. Genießen Sie diese Blumen, könnten auch Sie beginnen zu sehen, eine Muster entstehen.

Familiengeschichte

Die Apfel-Gattung umfasst Krabbe Äpfel, aber seine größere Familie absteigend von Rosen; Kirschen, Himbeeren, Erdbeeren und Birnen sind alle Mitglieder der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Ihre Blüten tendenziell haben fünf Blütenblätter, eine flache Darstellung und weiße Färbung. Native, wilde Pflanzen aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae) können nicht blaue oder reine rote Blüten produzieren, weil ihnen die Gene machen die notwendigen Pigmente fehlen. Die hellen rote Rosen sehen Sie bei des Florists sind das Ergebnis eines mutierten Gens und jahrelanger Kreuzungen im Labor.

Unterfamilien

Die Familie der Rosengewächse (Rosaceae) weiter unterteilt in vier Hauptkategorien, darunter die Amygdaloideae Pfirsich Unterfamilie und der Pyrinae oder Apfel-Unterfamilie. Innerhalb der Unterfamilie Amygdaloideae umfasst die Gattung Prunus, Nektarinen, Pflaumen und Pfirsiche. Dies sind auch Steinobst. Die Blüten dieser Gattung produzieren Nektar und haben nur ein Karpal, die in der Frucht, genannt eine Steinfrucht umwandelt. Ein Karpal ist ein einfacher Stempel oder ein Teil einer zusammengesetzten Stempel; der Stempel ist der weiblichen reproduktiven Teil einer Pflanze. Die Blütenblätter fallen weg, bald nach der Bestäubung und jede Frucht trägt eine harte Grube in der Mitte des Fleisches. Die Unterfamilie der Pyrinae umfasst Äpfel und Birnen. Diese erzeugen Blüten mit zwei bis fünf Karpelle und Früchte Pomes genannt. Apfelblüten sind weiß mit einem Hauch von Rosa und einen wohlriechenden Duft.

Bramble-Blumen

Brombeeren sind Mitglieder der Gattung Rubus. Dazu gehören Himbeeren und Brombeeren. Wie Erdbeeren haben diese Blumen viele Staubblätter und Karpelle um einen kegelförmigen Behälter angeordnet. Die Karpelle bilden die Drupelets oder die kleinen fleischigen Beulen, die den Beeren ihre markierte aussehen zu verleihen. Jedes enthält einen Samen im Inneren. Sommer-Lager-Sorten von Brombeersträucher verbringen ihre erste Saison produzieren Stöcke, dann im folgenden Sommer Obst. Mit Herbst-Lager-Sorten produzieren Erstsemester-Stöcke Früchte im Herbst, während ältere Stöcke in den Sommermonaten ihre Frucht bringen.

Schwachrankenden Blumen

Erdbeeren haben auch die fünfblättrige weißen Blüten aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Erdbeeren, die Karpelle werden Achenes oder die Samen auf der Außenseite des Fleisches der Beere. Erdbeerpflanzen kommen in Juni-Lager und Tag-Neutral-Arten. Tag-Neutral-Sorten blühen Sie ununterbrochen, unabhängig von der Länge des Tages, Juni-wobei Erdbeeren um Blütenknospen zu produzieren durch kürzere Tageslicht Sturz ausgelöst werden. Diese Blütenknospen dann ihr Wachstum abgeschlossen und werden Beeren im folgenden Frühjahr.