Wie man ein Gesicht auf Holz malen

Wie man ein Gesicht auf Holz malen

Künstler verwenden eine Vielzahl von Medien für die Malerei. Leinwand bleibt die beliebteste, obwohl man auch auf Holzoberflächen zeichnen kann. Es gibt tatsächlich eine lange Geschichte der Holzmalerei aus dem mittelalterlichen Gemälde, wenn Künstler der Zeit religiöse Szenen und andere Themen auf Holzplatten dargestellt.

Anweisungen

• Bereiten Sie das Holz durch Schleifen es und es mit einer dünnen Schicht Latex oder Lack Grundierung abdecken.

• Skizzieren Sie eine Bleistift-Skizze des Gesichts. Beginnen Sie mit den Umriss des Kopfes und die größeren Regionen, die das Gemälde bilden, dann skizzieren die Gesichts-Details (Nase, Ohren, Mund, etc.).

• Mischen Sie eine leichte Wäsche für das Gesicht, mit Schwerpunkt auf den Gesamteindruck Hautton (ein Verbund aus rot-, gelb-, Blues und grünen). Gestalten das Haar mit dem Pinsel zu beginnen. Malen Sie im einzelnen Gesichts. Seien Sie besonders vorsichtig bei der Übertragung der Augen, die Porträts besonders wichtig sind.

• Mischen Sie einige roten Nuancen (können Kadmium Rotlicht- und permanente Rose), die Lippen zu malen. Bringen Sie die Features durch den Bau von aufeinanderfolgenden Schichten der Haut Klangfarbe. Das Haar Detail und Textur hinzufügen.

• Verwenden Sie ein feuchtes q-Tip, kleine Gebiete der Gesichtszüge weich. Hinzufügen von Schatten zu geben, Tiefe und Schnörkeln aus Farbe um die Ohren und Wangen, das Gemälde lebendiger zu machen.