DIY Solar-Panels zu Hause

DIY Solar-Panels zu Hause

Sonnenenergie kann ein guter Weg, um Ihre Stromrechnung zu reduzieren, und gut für die Umwelt zu tun. Aber wenn die Kosten eines einzigen Systems für Photovoltaik (PV) leicht $10.000 übersteigen kann, könnte ein Do-It-Yourselfer Angst, die falschen Teile ineinander stecken und drehen seine $10.000-Investition in ein teures Stück Müll. Glücklicherweise gibt es Systeme auf dem Markt, die den Wochenende DIY Krieger zu ermöglichen, schnell, leicht und kostengünstig die grüne Revolution anzuschließen.

Wo beginnen

Bevor Sie eine PV-Kit bestellen, müssen Sie den Speicherort zu berücksichtigen. In der nördlichen Hemisphäre empfiehlt es sich, die PV-Zellen, Südlage, haben, so dass sie die Sonne länger ausgesetzt. Messen der Dachfläche um einen Einblick, wie großes ein System erhalten Sie installieren können.

Installation der Hardware um Ihre Sonnenkollektoren montieren

Egal welche Größe Sie sich entscheiden, der erste Schritt ist, um die Module unterstützen Hardware installieren. Verschiedene Einbausätze sind verfügbar und machen die Arbeit viel einfacher als bei Null anfangen. Mit einer Methode namens Dach Trac Sie Bohren Sie durch Ihr Dach und eine gespleißte 4-Fuß-Alu-Bar an den Sparren unterstützt das Dach anfügen. Sobald das Kit installiert ist, müssen Sie die Löcher zu versiegeln, die Sie gebohrt. Das System hält die Sonnenkollektoren mehrere Zoll über Dach, um sicherzustellen, dass jeder Druck auf die Platten auf den Sparren tragende und nicht direkt auf dem Dach ausgeübt wird. Diese Kits sind erhältlich für den Verkauf an www.prosolar.com.

Einbau der Module

Es gibt zwei Möglichkeiten Ihre Solaranlage Stück zusammen: Sie können jede Komponente separat erwerben, zeitaufwändig und erfordern viel suchen kann. Oder erhalten Sie integrierte Module, die die ähnliche Montagebeschläge umfassen was kommt mit der Dach-Trac, Solarzellen und einen elektrischen Inverter, DC in Wechselstrom zu konvertieren.Ein Beispiel für ein integriertes Modul ist das SGT-160 erweiterbar Solar Electric Kit von Sentinel Power Systems gemacht. Es beginnt mit einem 160-Watt-Modul und kostet etwa $1.600. Nach der Installation der Halterung wird jedes Modul Folien auf die Schienen und enthält einen eigenen Wechselrichter.Was ist nett über das SGT-160-System ist, dass es erweiterbar ist, so dass Sie bis zu 16 160-Watt-Module ohne zusätzliche Verkabelung anschließen wie jedes Follow-on-Modul lässt sich einfach in das bestehende System.

Anbindung an das Stromnetz

Der nächste Schritt ist das System mit dem Stromnetz verbinden. Für Ihre Sicherheit und die Integrität des Systems wird dringend empfohlen und in einigen Staaten und Gemeinden, ist es erforderlich, dass Sie mieten ein professioneller Elektriker verbinden der Module im Rahmen der 15-Amp circuit Breaker, die als ein Safety-disconnect dient. Allerdings entscheiden Sie sich für die Teile selbst erwerben, können den Schutzschalter online bei http://www.hardwareandtools.com/
gefunden werden. Achten Sie darauf, dass Sie einen Elektriker vor dem Kauf sicherstellen, dass Sie den richtigen Typ kaufen.

Am Ende

Installation einer PV-Anlage muss nicht schmerzhaft sein, oder eine fünfstellige finanzielle Investition erfordern. Als ein DIYer haben Sie die Macht (kein Wortspiel beabsichtigt), zunächst ein kleines System zu installieren und ihn in eine vollständige solare Kraftwerk zu wachsen, die Ihre Auswirkungen auf die Umwelt verringern können, reduzieren den Schaden an Ihrem Scheckheft lassen.